Kia Sportage ATTRACT

Thomas Güth
Pro
  • Sehr viel Stauraum
  • Hohe maximale Nutzlast
Kontra
  • Hoher Spritverbrauch
  • Hohe Umweltbelastung
Fazit Kia hat mit dem Sportage einen kompakten SUV mit viel Stauraum konstruiert. Wer viel Wert auf geräumiges Fahren legt und einiges zu transportieren hat, erhält mit dem Koreaner einen zuverlässigen Wagen, der allerdings viel Kraftstoff verbraucht.
Kia Sportage ATTRACT Zum Anbieter

Kia Sportage ATTRACT Beschreibung

  • Größe des Hubraums
    Mehr ist besser.
  • 7. Kia Sportage ATTRACT
    1591,0ccm³
  • 1197,0ccm³
  • 2. BMW X1
    1499,0ccm³
  • 1498,0ccm³
  • Kategorie-Durchschnitt
    1568,0ccm³
  • Beschleunigung von 0 auf 100 km/h
    Weniger ist besser.
  • 7. Kia Sportage ATTRACT
    12,0s
  • 10,6s
  • 2. BMW X1
    9,2s
  • 12,5s
  • Kategorie-Durchschnitt
    10,6s
  • Maximal erreichbare Geschwindigkeit
    Mehr ist besser.
  • 7. Kia Sportage ATTRACT
    176,0km/h
  • 185,0km/h
  • 2. BMW X1
    205,0km/h
  • 180,0km/h
  • Kategorie-Durchschnitt
    189,7km/h
  • Verbrauchsdurchschnitt in Litern auf 100 km
    Weniger ist besser.
  • 7. Kia Sportage ATTRACT
    7,6l
  • 5,6l
  • 2. BMW X1
    5,3l
  • 6,2l
  • Kategorie-Durchschnitt
    6,1l

Fahrzeugmerkmale

- Pkt

Der Kia Sportage kommt im Gesamteindruck etwas grober rüber als vergleichbare Fahrzeuge. Das liegt vor allem daran, dass der Sportage viel Stauraum für Mitfahrer und Gepäck bietet. Das macht den Koreaner zu einem perfekten Auto für großangelegte Campingausflüge. Mit einer Bodenfreiheit von 172 Millimetern müssen Fahrer allerdings aufpassen, dass sie nicht zu tief in schwieriges Gelände fahren.

Motor

- Pkt

Der Motor des Kia wird mit Benzin angetrieben und entpuppt sich als kleiner Schluckspecht unter den Kompakt-SUVs: Denn mit 7,6 Litern auf 100 Kilometer verbraucht er knapp zwei Liter mehr als seine Konkurrenz. Das Fahrzeug verfügt über einen Frontachsenantrieb und 1.591 Kubikzentimeter Hubraum. Die Beschleunigung von 0 auf 100 absolviert der Sportage in glatten 12 Sekunden, wobei er eine Höchstgeschwindigkeit von 176 km/h erreicht. Sein relativ hoher Spritverbrauch schlägt sich auch in der Umweltbelastung nieder. Der Kia stößt 177 Gramm CO2 pro Kilometer aus und erreicht damit in der Effizienzklassifizierung nur die Klasse D.

Details in der Übersicht
  • Fahrzeugklasse: Kompakt-SUV
  • Höhe: 1.635 mm
  • Länge: 4.480 mm
  • Breite: 1.855 mm
  • Maximale Nutzlast: 706 kg
  • Volumen Kofferraum: 503 l
  • Anhängelast ungebremst 750 kg
  • Bodenfreiheit 172 mm

Grundausstattung

- Pkt

In der Ausstattung setzen die Koreaner auf maximalen Komfort für Fahrer und Mitfahrer. Der Kia verfügt über ein Lederlenkrad, über das sich auch das Sound-System steuern lässt. Die Rücksitze sind in ihrer Neigung verstellbar. Elektronische Fensterheber gibt es allerdings nur für die Fenster vorn. Dafür dürfen aber die Mitfahrer auf der Rückbank ihre Getränke in entsprechende Halterungen stellen. Durch Airbags geschützt sind nur Fahrer und Beifahrer. Dafür verfügt das Antiblockiersystem zusätzlich über eine elektronische Bremskraftverteilung. Für ein angenehmes Lenken ist die Lenksäule zusätzlich höhen- und längsverstellbar.

Kia Sportage schwarz
Der Kia Sportage besitzt sehr viel Stauraum.