JFD Brokers

Anne Röttgerkamp
Pro
  • Alarm-Manager
  • Mobile-Trading
  • Große Anzahl an Handel-Basiswerten
Kontra
  • Teilweise fehlende Angaben zu Funktionen und Kosten
  • Kein Einzahlungsbonus
Fazit Bei JFD Brokers überzeugen vor allem die große Anzahl an Handel-Basiswerten sowie der Maximal-Hebel von 400:1. Leider sind manche Informationen sehr schwer auffindbar.

JFD Brokers Test

Handelsplattform und -konditionen

4,60 Pkt

JFD Brokers hat seinen Unternehmenssitz auf Zypern und wird durch die CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) reguliert.

Im Gegensatz zu den meisten Brokern muss bei JFD Brokers eine Mindesteinzahlung von 500 Euro getätigt werden. Im Anschluss können Kunden mit CFDs, Forex-Brokern, Aktien, Anleihen und Rohstoffen handeln.
Die große Anzahl der Handel-Basiswerte fällt hingegen positiv auf. Hier kann der Kunde aus knapp 800 Werten wählen und somit mehrere Handel gleichzeitig abschließen.

Hoher Maximal-Hebel

Eine zentrale Rolle spielt auch der Hebel. Dieser bestimmt, welche prozentualen Gewinne Trader – im Falle eines einprozentigen Anstiegs des Basiswertes – erzielen können. Der Wert nimmt hierbei Bezug zum investierten Betrag. Der Maximal-Hebel bei JFD Brokers beträgt 400:1.

Auch die verschiedenen Order-Typen fallen an dieser Stelle positiv auf. Bei JFD Brokers werden sogenannte Market- und Limit-Orders angeboten. Das heißt, dass Order entweder zum nächstmöglichen Kurs (Marketorder)oder zu einem Kurs ausgeführt werden, der gleich oder günstiger als ein angegebenes Limit ist (Limitorder). Insgesamt stehen dem Kunden neun verschiedene Order-Arten zur Verfügung.

Zudem ist bei JFD-Brokers auch das sogenannte Day-Trading möglich. Das heißt: Innerhalb eines Tages werden Positionen eröffnet und wieder geschlossen. Ziel hierbei ist es, von den geringen Kursschwankungen zu profitieren.

Funktionen

4,80 Pkt

Dank verschiedener Apps ist der Handel auch von unterwegs möglich. Somit hat der Trader die Möglichkeit die Kurse und seine offenen Positionen rund um die Uhr zu überwachen um gegebenenfalls einzugreifen. Hierdurch lassen sich alle Vorgänge und Ereignisse in Echtzeit prüfen.

Wünschenswert wären Informationen, ob der Handel bei JFD Brokers auch an Sonntagen möglich ist.

Sicherheit

4,70 Pkt

Gerade für Einsteiger spielt die Sicherheit im Umgang mit Brokern eine zentrale Rolle. Leider lassen sich auf der Homepage von JFD Brokers keine Angaben zu einer eventuellen Risikobegrenzung finden. Bezüglich der CFD-Broker fehlen leider Informationen zu einem eventuellen Wegfall der Nachschusspflicht.

Auch das Thema Einlagensicherung ist ein wesentlicher Aspekt im Handel mit CFDs, Aktien und Rohstoffen. Die Gelder der Kunden werden getrennt vom Betriebsvermögen bei großen Banken verwahrt. Daher ist das Privatvermögen der Kunden auch in Krisenzeiten sehr gut abgesichert.

Mit dem Alarm-Manager alle Kurse im Blick behalten

Positiv fällt bei JFD Brokers der sogenannte Alarm-Manager auf. Dieser informiert den Kunden über von ihm definierte Ereignisse im Trading-Konto und an den Märkten, und unternimmt automatisch zuvor festgelegte Aktionen, wenn diese Ereignisse eintreten.

Kontoführung & Gebühren

4,80 Pkt

Bevor der Kunde in den Handel einsteigt, kann er mit einem kostenfreien Demo-Konto alle Funktionen testen. Anschließend lässt sich das Live-Konto innerhalb weniger Schritte online eröffnen.

Transparente Preisgestaltung bei JFD Brokers

Die Preisgestaltung ist transparent gehalten und einzelne Funktionen werden ausreichend erläutert. Besonders auf Anonymität wird bei JFD Brokers viel Wert gelegt.

Pro Trade muss der Händler eine Kommission zahlen. Beim Handel von Währungen, Metallen, Indizes und Rohstoffen wird eine Kommission von 0,25 Dollar fällig. Je nach Basiswert kann diese auch höher oder tiefer ausfallen.

Support

4,90 Pkt

Die Kontaktaufnahme ist bei JFD Brokers auf vielen Wegen möglich. Per Telefon sind deutschsprachige Mitarbeiter montags bis freitags von 7.30 Uhr bis 22 Uhr erreichbar. Aber auch per E-Mail und Live-Chat werden Anfragen bearbeitet.

Keine persönliche Beratung dafür Webseminare

Eine persönliche Beratung ist leider nicht möglich, da sich die Geschäftsstelle auf Zypern befindet. Dafür finden regelmäßig Online-Seminare statt, die den Kunden im Umgang mit Brokern unterstützen. Erklärende Videos zu den verschiedensten Themen ergänzen den Support-Bereich.

JFD-Support
Der Support überzeugt durch Online-Seminare und Videos.

Zusammenfassung

4,76 Pkt

Bei JFD Brokers können Trader sowohl mit CFDs, Forex-Brokern, Aktien, Anleihen und Rohstoffen handeln.
Das Unternehmen überzeugt mit einer großen Anzahl an Handel-Basiswerten sowie einem Maximal-Hebel von 400:1. Auch der Alarm-Manager, der personalisiert werden kann und über aktuelle Kurse Bericht erstattet, fällt positiv auf.

Leider sind einige Informationen nur schwer beziehungsweise gar nicht auf der Homepage auffindbar. Es lassen sich beispielsweise keine Angaben zu einer Nachschusspflicht sowie zu etwaigen Kontoführungsgebühren finden.