HUK Berufsunfähigkeitsversicherung

Simon Halder
Pro Das Angebot der HUK-Coburg bietet zwei Versicherungen für den Preis von einer an.
Kontra Schließt der Kunde nicht den Premium-Tarif ab, muss er auf viele wichtige und nützliche Vertragsbestandteile verzichten. Eine reine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Risikolebensversicherung können Interessenten nicht abschließen.
Fazit Die HUK-Coburg schnürt eine Berufsunfähigkeitsversicherung und eine Risikolebensversicherung zu einem Paket, das vor allem im Premium-Tarif überzeugen kann und dennoch bezahlbar bleibt.
HUK Berufsunfähigkeitsversicherung Zum Anbieter

HUK Berufsunfähigkeitsversicherung Test

Leistungsangebot

4,30 Pkt

Es ist schnell etwas passiert: eine falsche Bewegung führt zu einem Bandscheibenvorfall, bei der Behandlung entstehen Komplikationen und schon kann der Beruf mehrere Monate nicht mehr ausgeübt werden. Die staatliche Absicherung fällt im Falle einer Berufsunfähigkeit mit der Erwerbsminderungsrente sehr gering aus und ist an viele Voraussetzungen geknüpft. Neben den gesundheitlichen Problemen können finanzielle Schwierigkeiten auf den Betroffenen zukommen, wenn er nicht mehr in der Lage ist, seinen Beruf auszuüben. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung kann zumindest die finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit abfedern. Sie sichert den Betroffenen finanziell ab und ermöglicht es ihm so, sich etwa ganz auf seine Genesung zu konzentrieren. Die HUK-Coburg bietet eine Berufsunfähigkeitsversicherung an und rät den Kunden, 50 bis 80 Prozent ihres Nettoeinkommens durch eine monatliche Rente abzusichern. Zusammen mit den staatlichen Leistungen kommt der Kunde so auf einen Betrag, der etwa seinem alten Nettoeinkommen entspricht.

Verbindung mit Risikolebensversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der HUK-Coburg schließt automatisch eine Risikolebensversicherung mit ein. Die Angehörigen des Versicherten sind dadurch ebenfalls abgesichert. Der Kunde kann bei der Höhe des Absicherungsgeldes zwischen verschiedenen Optionen wählen. Die Absicherung ist für Beträge zwischen 18.700 und 100.000 Euro abschließbar. Zu den Beiträgen der Berufsunfähigkeitsversicherung werden die der Risikolebensversicherung addiert. Die Höhe der Beiträge ist bei der HUK-Coburg von verschiedenen Faktoren, wie zum Beispiel Alter, Beruf und Rauchgewohnheiten abhängig. Daher orientiert sich der Netzsieger-Vergleich an einem einheitlichen Beispiel: Ein gesunder, dreißigjähriger Nichtraucher, der den Beruf des Mechatronikers ausübt, schließt eine Berufsunfähigkeitsversicherung zum 01.06.2016 ab, die mit seinem 65. Lebensjahr endet. Die Rentenhöhe legt er auf 1.000 Euro fest. Für die Risikolebensversicherung entstehen für ihn somit zusätzliche monatliche Beiträge zwischen 3,08 Euro – bei 18.700 Euro – und 27,13 Euro, bei 100.000 Euro Absicherung.

Mit der Risikolebensversicherung ist die Familie geschützt
Mit der Risikolebensversicherung ist die Familie geschützt.

Der Versicherungsschutz greift ab einer Berufsunfähigkeit von 50 Prozent. Mit Eintreten des Versicherungsfalls ist der Betroffene von der Beitragspflicht befreit. Wie die Mehrheit der untersuchten Versicherungen im Test verzichtet auch die HUK-Coburg auf eine abstrakte Verweisung. Zusätzliche Leistungen wie zum Beispiel eine rückwirkende Zahlung bei einer andauernden Berufsunfähigkeit können allerdings nur durch den Abschluss der Premium-Berufsunfähigkeitsversicherung genutzt werden. Einen Überblick über die Unterschiede zwischen dem Standard und Premium-Tarif liefert die folgende Tabelle:

LeistungenBerufsunfähigkeitsversicherungBerufsunfähigkeitsversicherung Premium
Leistungen bei andauernder BerufsunfähigkeitAb dem 7. MonatRückwirkend ab dem 1. Tag
Rückwirkende Leistung bei verspäteter MeldungBis zu 6 MonateBis zu 3 Jahre
Leistung bei PflegebedürftigkeitNeinJa
Leistung bei InfektionsgefahrNeinJa
Unterschiede zwischen dem Standard und Premium-Tarif

Im gewählten Beispielfall werden für den 30-jährigen Antragssteller monatlich 3,67 Euro zusätzlich fällig, falls er sich für den Abschluss des Premium-Tarifs entscheidet. Ein Beispiel soll verdeutlichen, warum der Abschluss des Premium-Tarifs eine Erwägung wert ist: Ein Arzt bescheinigt dem KFZ-Mechatroniker einen schweren Bandscheibenvorfall. Als Behandlungsdauer veranschlagt er vier Monate, allerdings stellen sich die Operationen und anschließenden Reha-Maßnahmen als zeitintensiver dar. Die HUK-Coburg bezahlt in beiden Tarifen die Berufsunfähigkeitsrente, sobald der Versicherte sechs Monate ununterbrochen berufsunfähig war. Hat der Mechatroniker die Premium-Variante abgeschlossen, bekommt er die Rente rückwirkend ab dem ersten Monat ausbezahlt, während die Zahlungen beim Standard-Tarif erst ab dem siebten Monat beginnen.  

Die Höhe des Versicherungsschutzes ist auch ohne Gesundheitsprüfung anpassbar, falls der Versicherte beispielsweise heiratet, eine selbst bewohnte Immobilie erwirbt oder beruflich aufsteigt. Auch hier stehen bei Abschluss des Premium-Tarifes weitere Anpassungsmöglichkeiten zur Verfügung. Bei diesem Tarif ist es auch möglich, in den ersten fünf Jahren den Versicherungsschutz einmalig auch ohne eines der vorgegebenen Ereignisse zu erhöhen.

Studenten und Auszubildende bekommen in den ersten Versicherungsjahren einen Beitragsnachlass von 68 Prozent, sodass auch weniger einkommensstarke Personengruppen vom Versicherungsschutz profitieren. Streng ist die Versicherung beim Thema Rauchen. Beginnt der Versicherte während der Vertragslaufzeit mit dem Rauchen, stellt dies eine Gefahrenerhöhung dar, die er der Versicherung mitteilen muss. Die HUK-Coburg behält sich vor, die Beiträge im Anschluss anzupassen.

voller Aschenbecher
Streng ist die Versicherung beim Thema Rauchen.

Entscheidet sich der Kunde für den Premium-Tarif und die geringste Absicherung für die Risikolebensversicherung, also 18.700 Euro, so beträgt sein monatlicher Zahlbetrag 61,81 Euro. Dieser Zahlbeitrag ergibt sich aus der Verrechnung von Überschüssen und kann nicht über die komplette Vertragsdauer garantiert werden. Der monatliche Beitrag kann theoretisch maximal bis zu dem ausgewiesenen Tarifbetrag von 108,75 Euro ansteigen.

Die HUK-Coburg-Krankenversicherung bietet noch weitere nützliche Tarife an. Dazu zählen u.a.:

Website

5,00 Pkt

Die Webseite der HUK-Coburg verfügt über einen sehr guten Tarifrechner, der nach Eingabe des Alters und des Berufes einen ersten Tarif berechnet. Der Kunde kann die notwendigen Gesundheitsfragen problemlos über ein Formular beantworten und auch den Vertrag komplett online abschließen.

Allgemeines

4,00 Pkt

Dem Kunden stehen bei der Zahlung der Beiträge alle Möglichkeiten offen. So können die Beiträge monatlich, viertel-, halb- oder einmal jährlich bezahlt werden. Bei einer jährlichen Zahlweise belohnt die HUK den Kunden mit geringfügigen Preisnachlässen. Die Überweisung der fälligen Beträge erfolgt über das Lastschriftverfahren.

Hilfe & Support

4,00 Pkt

Die Kontaktaufnahme mit der HUK-Coburg ist relativ unproblematisch möglich. Neben der Servicehotline und einem Kontaktformular besteht die Möglichkeit eines Rückruf-Services. Der Kunde kann in einem Formular Zeiten angeben, in denen er erreichbar ist, und wird dann von einem Mitarbeiter zur gewünschten Zeit angerufen. Wer das persönliche Gespräch mit einem Kundenberater bevorzugt, dem stehen in den örtlichen Filialen der HUK-Coburg viele Ansprechpartner zur Verfügung. Dank der praktischen Online-Suchfunktion ist der nächste Berater schnell gefunden.

Zusammenfassung

4,33 Pkt

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der HUK-Coburg verbindet eine normale Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer Risikolebensversicherung und bleibt bei den Tarifen dennoch im bezahlbaren Rahmen. Interessenten sollten sich möglichst für den Premium-Tarif entscheiden, da sie im Versicherungsfall sonst erhebliche Nachteile erwarten.