happn

Maria Hansmann
Bereich:
Pro happn ist kostenlos und bietet die Möglichkeit, Leute zu finden und zu daten, denen man schon irgendwo einmal begegnet ist. 
Kontra In Frankreich ist happn bereits ein voller Erfolg. Hier sind die Mitgliederzahlen zwar aufsteigend aber auch noch nicht so hoch wie auf anderen Dating-Portalen.
Fazit happn ist eine junge Dating-Plattform, die eine gute Mischung aus Dating und Wiedersehen darstellt. Der Aufbau ist sehr übersichtlich. Das "Wiederfinden" von bestimmten Personen funktioniert aber nur, wenn diese auch bei happn angemeldet sind. 
happn Zum Anbieter

happn Test

Datingpotential

4,30 Pkt

In Deutschland steckt die App noch in den Kinderschuhen

Die Anwendung ist in Deutschland noch nicht so lange auf dem Markt, daher sind bisher auch nur rund 200.000 Mitglieder registriert. Die meisten Nutzer davon wohnen in Berlin. Vor allem junge Erwachsene zwischen 25 und 30 Jahren vertreiben sich mit Happn die Zeit. Auffällig ist jedoch, dass davon knapp 60 % männlich sind – und das, obwohl sich Frauen komplett kostenlos amüsieren. Das Datingpotential könnte demnach also deutlich höher liegen.

Performance

4,10 Pkt

Happn kann von Geräten, die mit den Betriebssystemen Android oder iOS ausgestattet sind, genutzt werden. Da sich die Dating App darauf spezialisiert hat, Singles aus der Nähe zu finden, wird der Standort des Gerätes abgefragt. Die Fotos sind in guter Qualität, zum Glück, denn immerhin basiert darauf der erste Eindruck.

Facebook-User only

Wer sich bei Happn anmelden und losflirten möchte, muss einen Facebook-Account besitzen. Dafür dauert die ganze Prozedur auch nur knapp fünf Minuten. Die App verknüpft sich dann direkt mit dem sozialen Netzwerk und erlangt Zugriff auf das dortige Profilfoto. Vom Smartphone oder Tablet selbst können also keine Fotos direkt in die Anwendung geladen werden.

Sehen, wer in der Nähe ist

Happn hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf die Singles aufmerksam zu machen, die sich in der direkten Umgebung befinden. Nutzer bekommen dann entsprechende Profile angezeigt. Die aufgeführte Person kann entweder mit einem Herz markiert werden, wenn sie ansprechend ist, oder mit einem X ausgeblendet werden, falls sie nicht die eigenen Ansprüche erfüllt. Das interessante an diesem System: Wird ein Profil mit einem Herz markiert, erfährt es der entsprechende User zunächst nicht. Erst nachdem man zurück „geliked“ wurde, wird die eigene Markierung sichtbar – ein eindeutiger Vorteil für Schüchterne. Möchte man jedoch direkt auf sich aufmerksam machen, kann man einfach ein „Charm“ verschicken. Ist der erwählte User dann ebenfalls interessiert, können Nachrichten versendet werden. Leider hakt die Nachrichtenfunktion hin und wieder. Wer es jedoch spontaner mag, wagt sich direkt an den Chat. Doch aufgepasst: Die App verbraucht extrem viel Akkuleistung, man sollte sich also darauf einstellen, das Tablet oder Smartphone mehrmals am Tag aufzuladen.

Bedienung

4,70 Pkt

Die Entwickler haben darauf geachtet, dass die App kinderleicht zu bedienen ist. Auch Anfänger werden, aufgrund des strukturierten Aufbaus, keinerlei Schwierigkeiten haben. Um auf Nummer sicher zu gehen, erhält aber jeder Nutzer ein Tutorial zum Einstieg, das sich direkt an die Registrierung anschließt. Das Design ist sehr modern – das gefällt. Auch die Suche gestaltet sich entsprechend unkompliziert. Es kann beispielsweise gezielt nach Geschlecht und Alter gefiltert werden.

Sicherheit und Zahlung

4,00 Pkt

Die App wird kostenlos zum Download angeboten. Frauen können alle Features der Anwendung benutzen – und das ohne zu bezahlen. Männer hingegen müssen ihre „Charmes“ mit sogenannten „Credits“ bezahlen. Diese werden direkt über die App erworben. Das Positive: Sie sind nicht wirklich teuer.

Hilfe & Support

4,05 Pkt

Da geht noch mehr

In Sachen Hilfe und Support besteht bei Happn dringend Nachholbedarf. Die Plattform stellt auf ihrer Homepage FAQ bereit und ist zudem in sozialen Netzwerken vertreten. Kontakt zu den Servicemitarbeitern kann jedoch nur per E-Mail aufgenommen werden – das ist zu wenig.

Zusammenfassung

4,36 Pkt

Spaßfaktor hoch zehn

Wer sich für Happn entscheidet, sollte sich darüber im Klaren sein, dass er verfolgbar ist. Zwar wird der genaue Standort in der App nicht angezeigt, doch ist der Radius, in dem man sich befindet, sehr klein. Hat man damit jedoch kein Problem, wird das Flirten und Kennenlernen, abgesehen von kleineren Leistungseinbußen, viel Spaß machen.