Unsere Redakteure bewerten die Produkte unabhängig, Netzsieger verdient aber gegebenenfalls Geld, wenn Sie unsere Links anklicken. Erfahren Sie mehr.

GUM Paroex

Lukas Grzona
Pro
  • Gute Wirksamkeit gegen bakteriell verursachte Erkrankungen am Zahnfleisch
  • Fördert den langfristigen Schutz vor Zahnfleischproblemen
  • Alkoholfrei
  • Faires Preis-Leistungsverhältnis
Kontra
  • Kein Fluorid enthalten
  • Keine Inhaltsstoffe gegen Zahnstein
Fazit Wenn die restliche Zahnpflege stimmt oder speziell Zahnfleischentzündungen zu behandeln sind, ist GUM Paroex von Sunstar die richtige Wahl.
GUM Paroex Zum Anbieter

Gum Paroex Test

Inhalt

4,55 Pkt

Chlorhexidin (CHX) ist das beste bekannte Mittel gegen Plaque und Bakterien, die Zahnfleischentzündungen und Mundgeruch hervorrufen können. Zu den wenigen Zahnpflege-Produkten, die den Wirkstoff enthalten, zählt GUM Paroex von Sunstar. Was von der GUM Paroex-Mundspülung zu erwarten ist, hat Netzsieger im aktuellen Vergleich der Mundspüllösungen getestet.

Gegen Zahnfleischerkrankungen

Die GUM Paroex-Mundspülung wird regulär nur in 500 Milliliter fassenden Flaschen verkauft. Die Lösung enthält als wesentliche Wirkstoffe Chlorhexidindigluconat in einer 0,06-prozentigen Konzentration und Cetylpyridiniumchlorid in einer Konzentration von 0,05 Prozent. Chlorhexidin (CHX) ist ein hervorragendes Mittel gegen Plaquebakterien, Zahnbelag und alle daraus resultierenden Zahnfleischerkrankungen. Zudem pflegt es das Zahnfleisch noch zusätzlich. Doch jede Mundspülung ist nur sinnvoll in Verbindung mit der Zahnreinigung durch Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide. Da Zahnpasta einige Stoffe enthalten kann, die CHX neutralisieren, sollten Verbraucher mit der Anwendung etwa eine Stunde nach dem Zähneputzen warten.

Cetylpyridiniumchlorid funktioniert auf sehr ähnliche Weise, hat aber den Nachteil, dass es sehr viel flüchtiger ist und bereits Speichel den Effekt verringert. Es wird deshalb nicht alleine eingesetzt, sondern ergänzt häufig weitere Wirkstoffe.

Davon abgesehen sind in der GUM Paroex-Mundspülung keine weiteren Stoffe enthalten, die Erkrankungen im Mundraum bekämpfen. Es fehlt auch das sonst nahezu obligatorische Fluorid, das als wirksame Waffe gegen Karies gilt. Ebenfalls nicht enthalten ist Alkohol, was aber keinen Nachteil darstellt, sondern die Mundspüllösung auch für Kinder und Schwangere sicherer macht.

Bei Bedarf auch in höherer Konzentration

Die Mundspüllösung mit 0,06 Prozent Chlorhexidin (CHX) ist für eine regelmäßige, zweimal tägliche Anwendung mit 10 Millilitern, die mindestens 30 Sekunden lang im Mundraum zu verteilen sind, vorgesehen. Für akute Beschwerden, die eine stärkere antibakterielle Wirkung erfordern, hat der Produzent Sunstar auch eine 0,12 prozentige Chlorhexidin-Lösung von GUM Paroex im Angebot, die der Verbraucher aber wegen der Nebenwirkungen nicht regelmäßig und langfristig verwenden sollte. Chlorhexidin (CHX) kann bräunliche Verfärbungen hervorrufen, die durch Zähneputzen oder in schweren Fällen nur durch eine professionelle Zahnreinigung zu entfernen sind.

GUM Paroex - Zähneputzen
Da GUM Paroex kein Fluorid enthält, muss die übrige Zahnpflege eine ausreichende Konzentration des Wirkstoffs aufweisen.

Wirksamkeit

4,60 Pkt

Die Mundspülung GUM Paroex besitzt ausschließlich eine antibakterielle Wirkung. Die Konzentration des Chlorhexidins (CHX) reicht für diesen Zweck aus, wegen der Nebenwirkungen ist aber von einer langfristigen Anwendung abzuraten. Kurzfristig ist gegen Plaque, Gingivitis und der im schlimmsten Fall entstehenden Parodontitis kein besseres Mittel bekannt. Ist letztere aber bereits ausgebrochen, reicht die äußere Behandlung nicht mehr aus – die einzige Lösung ist die Behandlung durch den Zahnarzt.

Da Mundgeruch ebenfalls durch Bakterien entsteht, die an schwer zu säubernden Stellen Nahrung zersetzen, bekämpft die GUM Paroex-Mundspülung auch dieses Problem. Gegen Zahnstein sind keine wirksamen Inhaltsstoffe vorhanden.

Die GUM Paroex-Mundspülung besitzt ausschließlich eine antibakterielle Wirkung. Die Konzentration des Chlorhexidins (CHX) reicht für diesen Zweck aus, wegen der Nebenwirkungen ist aber von einer langfristigen Anwendung abzuraten. Kurzfristig ist gegen Plaque, Gingivitis und der im schlimmsten Fall entstehenden Parodontitis kein besseres Mittel bekannt. Ist letztere aber bereits ausgebrochen, reicht die äußere Behandlung nicht mehr aus – die einzige Lösung ist die Behandlung durch den Zahnarzt.

GUM Paroex wird in drei verschiedenen Darreichungsformen angeboten,

um Mund- und Zahnfleischprobleme in verschiedenen Phasen vorzubeugen. Neben der hier getesteten Mundspüllösung gibt es GUM Paroex noch als:

  • Zahngel (0,12 % CHX, 0,05 % CPC) für die Kurzzeitpflege.
  • Zahnpasta (0,06 % CHX, 0,05 % CPC) für die tägliche Pflege.

Da Mundgeruch ebenfalls durch Bakterien entsteht, die an schwer zu säubernden Stellen Nahrung zersetzen, bekämpft das GUM Paroex-Mundwasser auch dieses Problem. Gegen Zahnstein sind keine wirksamen Inhaltsstoffe vorhanden.

Geschmack und Geruch

4,20 Pkt

Minzig und frisch

Im Bewertungskriterium „Geschmack und Geruch“ sichert sich GUM Paroex in unserem Test mit einer Durchschnittsnote von 1,8 klar den ersten Platz. Den Geschmack, der in der Einzelbewertung „gut“ bis „befriedigend“ (2,6) abschneidet, beschreiben unsere Tester als minzig, frisch, aber auch leicht bitter. Dafür überzeugt die Mundspülung mit einem sehr frischen und angenehmen Mundgefühl nach dem Spülen. Ähnlich gut (2,0 und 2,1) bewerten unsere Tester das als sauber und kühl empfundene Zahn- und Zahnfleischgefühl. Ebenso erhält der angenehm frische, unaufdringlich minzige Geruch sowohl in der Selbst- als auch in der Fremdeinschätzung durchweg gute Noten.

Damit ist die GUM Paroex-Mundspülung unser Testsieger in puncto „Geschmack und Geruch“, der trotz leicht bitteren Nachgeschmacks für ein angenehm sauberes Mund-, Zahn- sowie Zahnfleischgefühl und einen frischen Atem sorgt.

GUM Paroex - Netzsieger
GUM Paroex punktet vor allem mit dem angenehmen Mundgefühl und seinem frischen Geruch.

Preis-Leistung

4,60 Pkt

Die 500 Milliliter fassende Flasche hält mehr als anderthalb Monate, wenn der Verbraucher zwei Mal täglich zehn Milliliter GUM Paroex anwendet. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beläuft sich auf 5,45 Euro, woraus sich Kosten von 10,9 Cent je Verschlusskappe ergeben. Die Mundspüllösung reiht sich damit unter den günstigsten Produkten im Vergleich ein.

Zusammenfassung

4,49 Pkt

GUM Paroex ist ein recht spezialisiertes Produkt, das vor allem gegen die durch Bakterien verursachten Zahnfleischerkrankungen wirksam ist. Gegen Zahnstein und für die Kariesprophylaxe sind keine Wirkstoffe enthalten.

Auch wenn die Mundspüllösung deshalb keinen Rundumschutz bietet, ist es für den beabsichtigten Zweck uneingeschränkt empfehlenswert. Chlorhexidindigluconat und Cetylpyridiniumchlorid sind ausreichend hoch konzentriert und bekämpfen Bakterien. Obwohl Sunstar auch eine Lösung in höherer Konzentration anbietet, ist die ausgiebige Verwendung von Chlorhexidin trotz seiner hervorragenden Wirkung nicht zu empfehlen, denn bräunliche Flecken und Geschmacksveränderungen können die Folge sein.

Dabei ist der Preis in Ordnung, zieht man andere Chlorhexidin-haltige Produkte zum Vergleich heran (CB12, Lacalut, Parodontax). Als Ergänzung zu einer ansonsten ausreichend fluoridhaltigen Zahnpflege ist GUM Paroex gut geeignet. Zudem überzeugt die Mundspülung in unserem Test mit einem angenehmen Geschmack und Geruch sowie einem sehr sauberen, frischen Mundgefühl.

GUM Paroex Zum Anbieter