Gothaer Haftpflicht

Lukas Grzona
Pro
  • Großer Versicherungsumfang
  • Gutes Online-Angebot
Kontra Etwas hohe Beiträge in den Top-Tarifen
Fazit Einer der verlässlichsten Versicherer – wenn auch nicht der billigste.
Gothaer Haftpflicht Zum Anbieter

Gothaer Haftpflicht Test

Angebot

5,00 Pkt

Mit einer Gründung im Jahr 1779 ist die heute in Köln ansässige Gothaer Versicherungsbank einer der ältesten Versicherer in Deutschland. Daneben war die Gothaer auch der erste deutsche Versicherer, der zur Berechnung der Versicherungsbeiträge die Risiken mathematisch kalkulierte.

Bei einem Vergleich der größten Versicherer darf die Gothaer deshalb natürlich nicht fehlen. Wie sich das Unternehmen dabei schlägt, hat Netzsieger im Vergleich der Privathaftpflichtversicherungen getestet.

Gothaer Filiale
Eine von vielen Gothaer Filialen.

Die Gothaer gliedert ihr Angebot der Haftpflichtversicherungen in drei Tarife, die sich im Umfang der Leistungen etwas unterscheiden.

Der Basis-Tarif

Grundlegende Absicherung erhält der Kunde bereits im Basis-Tarif, der Schäden bis zu zehn Millionen Euro abdeckt. Die Beträge, welche die Versicherung im Unglücksfall zahlt, sind die niedrigsten des Gothaer-Portfolios. Nicht versichert sind geliehene Gegenstände sowie alle in Verbindung mit beruflicher Tätigkeit entstandenen Schäden wie etwa verlorene Schlüssel vom Arbeitsplatz.

Die Forderungsausfalldeckung, das heißt, wenn der Versicherungsnehmer der Geschädigte ist und der Verursacher nicht zahlen kann, wird erst ab einer Mindestschadenhöhe von 10.000 Euro gezahlt. Private fremde Schlüssel und Schäden bei Tätigkeiten aus Gefälligkeit, im Ehrenamt, im Ausland sowie Bauvorhaben sind in allen Tarifen versichert – mit unterschiedlich hohen Versicherungssummen.

Bei Deliktsunfähigkeit, wenn also der Verursacher wegen besonderer Umstände (Bewusstlosigkeit oder ähnliches) oder wegen seines jugendlichen Alters nicht schuldfähig ist, erstattet die Gothaer Schäden bis 5.000 Euro.

Top-Tarif

Zusätzlich zur höheren Deckungssumme von 20 Millionen Euro und allgemein höheren Summen bei allen Arten von Versicherungszahlungen bietet der Top-Tarif einige Extra-Leistungen. Auch geliehene Gegenstände, berufliche fremde Schlüssel und Schäden durch einen eigenen Heizöltank sind im Versicherungsschutz enthalten. Wird der Versicherte selbst geschädigt, sinkt die Mindestschadenhöhe auf 1.000 Euro, wenn der Verursacher nicht zur Verantwortung gezogen werden kann. Bei Deliktunfähigkeit zahlt die Versicherung maximal 50.000 Euro.

Plus-Tarif

Der Plus-Tarif stellt schließlich den maximalen Versicherungsschutz unter den von der Gothaer angebotenen Privathaftpflichtversicherungen dar. Im Schadensfall übernimmt der Versicherer Kosten bis zu 50 Millionen Euro und auch in allen anderen Bereichen sind die Versicherungssummen sehr hoch. Zu den aus den anderen Tarifen bekannten Leistungen kommt noch die Kostenerstattung beim Be- und Entladen von Fahrzeugen. Während beruflicher Tätigkeit entstandene Schäden sind bis zu 10.000 Euro versichert. Bei beschädigten Gegenständen von Freunden zahlt die Gothaer sogar den Neuwert bis zu einem Betrag von 3.000 Euro. Die maximale Deckungssumme von 50 Millionen Euro zahlt sie auch bei Deliktunfähigkeit.

Weitere Haftpflichtversicherungen der Gothaer

Tierhalterhaftpflichtversicherung

Tiere können nicht für ihr Handeln zur Verantwortung gezogen werden. Es haftet der Besitzer, selbst wenn er nicht fahrlässig handelte. Für Hunde- und Pferdehalter bietet die Gothaer aus diesem Grund eine spezielle Versicherung an, die der Tierbesitzer mit einer Deckungssumme von fünf, zehn oder zwanzig Millionen wählen kann. Zu den Versicherungsleistungen zählen auch Mietsachschäden sowie Schäden durch Deckakte.

Sollte der Versicherte selbst durch ein fremdes Tier geschädigt werden, zahlt die eigene Versicherung ab einem Mindestschaden von 2.500 Euro.

Zwei Pferde auf einer Weide.
Tierhalterhaftpflichtversicherung der Gothaer.

Die Höhe des Versicherungsbeitrags richtet sich nach der Anzahl der Tiere, die der Besitzer versichern möchte.

Bauherrenhaftpflichtversicherung

Bauvorhaben sind bereits mit der gewöhnlichen Privathaftpflichtversicherung der Gothaer teilweise abgesichert. Die Deckungssumme beträgt im Basis-Tarif 50.000 Euro, im Top-Tarif 100.000 Euro, und als Plus-Kunde ist man gegen Haftpflichtschäden bis 150.000 Euro versichert.

Je nach Größe des Bauvorhabens können die Kosten im Unglücksfall aber auch viel höher ausfallen. Dann lohnt sich auch der Abschluss einer speziellen Bauherrenhaftpflichtversicherung. Bei der Gothaer kann der Versicherungsnehmer eine Deckungssumme von fünf, zehn oder zwanzig Millionen Euro wählen, die bei Schäden an benachbarten Gebäuden oder Personen während der Bauarbeiten gezahlt wird.

Schubkarre mit Steinen.
Bauherrenhaftpflichtversicherung der Gothaer.

Der Jahresbeitrag richtet sich neben der Gesamtbausumme auch nach der Position des Bauherrn, der auch Planung oder Bauleitung übernehmen kann. Optional kann der Versicherungsnehmer die Eigenleistung des Bauherrn oder von Freunden zusätzlich versichern, da mögliche Schäden nur bis 25.000 Euro gedeckt sind. Da mehrere Faktoren in die Berechnung der Bauherrenhaftpflichtversicherung miteinfließen, berechnet die Gothaer den Beitrag aber individuell.

Weiteren wertvollen Schutz bietet die Gothaer mit:

Kosten

4,78 Pkt

Neben unterschiedlichen Leistungen innerhalb der Tarife entscheidet auch der gewählte Umfang der geschützten Personen über den Versicherungsschutz und die Höhe der Beiträge. Der Versicherungsnehmer kann den Tarif in der Single-, Partnerschaft- (mit oder ohne Kinder) und Familienvariante (mit oder ohne Kinder) auswählen.

BasisTopPlus
Singles44,33 Euro76,20 Euro99,76 Euro
Partnerschaft52,37 Euro94,97 Euro118,54 Euro
Partnerschaft mit Kindern73,19 Euro120.75 Euro144,13 Euro
Familie52,37 Euro94,97 Euro99,76 Euro
Familie mit Kindern73,19 Euro120,75 Euro144,31 Euro
Kosten der Privathaftpflichtversicherungen der Gothaer.

Der Jahresbeitrag lässt sich um etwa ein Viertel senken, indem der Kunde die Option der Selbstbeteiligung wählt. Kleinere Schäden bis 150 Euro sind so nicht gedeckt, aber aufgrund der großen Ersparnis lohnt sich die Option dennoch. Zusätzlich lässt sich ein Vertrag für fünf Jahre statt der gewöhnlichen zwölf Monate wählen, wodurch der Jahresbetrag wiederum um ein paar Euro geringer ausfällt.

Empfehlenswerter ist es jedoch, nur die kürzeste Laufzeit zu nehmen. In den vergangenen Jahren sanken die Beträge stetig und es lohnt sich, nach Ablauf der Mindestlaufzeit die Preise erneut zu vergleichen und gegebenenfalls zu wechseln.

Spätestens drei Monate vor Ablauf des Vertrages muss der Versicherungsnehmer kündigen, sonst verlängert sich die Privathaftpflichtversicherung automatisch um ein Jahr.Spätestens drei Monate vor Ablauf des Vertrages muss der Versicherungsnehmer kündigen, sonst verlängert sich die Privathaftpflichtversicherung automatisch um ein Jahr.

Kosten der Tierhalterhaftpflichtversicherung

Die Höhe des Jahresbeitrags ist abhängig davon, ob der Kunde Pferd oder Hund versichert und um wie viele Tiere es sich handelt. Bei mehreren Tieren addiert sich der Beitrag.

DeckungssummeHundPferd
5 Millionen70,21 Euro124,70 Euro
10 Millionen84,25 Euro149,64 Euro
20 Millionen101,10 Euro179,57 Euro
Kosten der Tierhalterhaftpflichtversicherung der Gothaer.

Hundebesitzer können den Jahresbeitrag um fast ein Viertel senken, wenn sie die Selbstbeteiligung von 150 Euro wählen. Die lange Laufzeit von fünf Jahren ist dagegen, wie auch bei den Privathaftpflichtversicherungen, nicht empfehlenswert.

Beratung und Transparenz

4,90 Pkt

Das Informationsangebot auf der Homepage der Gothaer ist sehr anwenderfreundlich präsentiert, und das obwohl das Portfolio der Versicherung wirklich gigantisch ist. Die Kosten der Tarife und enthaltenen Leistungen sind übersichtlich dargestellt und Fachbegriffe in Infoboxen werden kurz und verständlich erklärt. Mit einem Tarifrechner kann sich der Interessent unverbindlich zu den Kosten informieren. Auch die AGB sind leichter als es bei vielen Anbietern im Vergleich zu finden.
Schließlich ist das Angebot der Gothaer nicht nur im Netz zu finden: Mithilfe einer praktischen Kartenfunktion können Kunden sich den nächsten Beratungspunkt anzeigen lassen, wo der persönliche Kontakt möglich ist. Darüber hinaus gibt es selbstverständlich eine Service-Hotline und ein Kontaktformular.

Zusammenfassung

4,90 Pkt

Die Gothaer Versicherungsbank fällt bei ihren Haftpflichtversicherungen mit einigen gut ausgestatteten Angeboten auf, die bereits in den Basisvarianten guten Schutz gegen Schadensforderungen versprechen. Obwohl die Kosten zwar nachvollziehbar gestaltet sind, fallen sie im Vergleich mit ähnlich gestalteten Tarifen anderer Versicherer aber leicht überdurchschnittlich aus.
Sehr überzeugend ist das Beratungs- und Informationsangebot der Gothaer: Sowohl im Netz als auch beim persönlichen Kontakt stellt der Versicherer viele Möglichkeiten zur Verfügung.