goneo

Timm Hendrich
Pro Mit verschiedenen Formaten bietet goneo einen guten Host-Service sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Webdesigner.
Kontra Die Setup-Gebühr ist recht hoch.
Fazit Der Service begeistert vor allem wegen der vielen verschiedenen Webhosting-Pakete, welche jeder Webmaster nach seinen Bedürfnissen gestalten kann. Sowohl private Webdesigner als auch Online-Unternehmen können mit goneo eine optimale Lösung zur Erstellung und Verwaltung ihrer Webseite finden.
goneo Zum Anbieter

goneo Test

Performance

3,60 Pkt

​Der Hosting-Dienst von goneo ist in vielen Formaten erhältlich und kann die Wünsche verschiedener Zielgruppen hervorragend erfüllen. Die verschiedenen Pakete der „Basic-Version – zwischen 1,95 und 5,95 Europro Monat – richten sich zum Beispiel an Privatkunden, die nur eine kleine Webseite pflegen wollen. Für Unternehmen, die dagegen einen umfangreicheren Hosting-Service benötigen, bietet goneo für einen höheren Preis verschiedene Business-Versionen an.

Alle Produkte im Überblick

Aus diesem Grund lohnt es sich, einen Blick in die Angebote von goneo zu werfen. In dieser Tabelle hat die Redaktion von Netzsieger die Pakete „Basic M“, „Business L“ und „Business XL Plus“ miteinander verglichen:

Funktion/ProduktBasic MBusiness LBusiness XL Plus
Domains1 .de-Domain1 .de-Domain1 .de-Domain
Webspace10 GB150 GB HD500 GB HD
Subdomains500unbegrenztunbegrenzt
SEOjaneinnein
E-Mail-Postfächer100unbegrenztunbegrenzt
E-Mail-Weiterleitungen100unbegrenztunbegrenzt
Standardpreis/Monat1,95 €19,95 €89,00 €
Diese Produkte und Leistungen bietet goneo

Ein großes Manko im Bereich „Performance“ betrifft allerdings die Setup-Gebühr, welche bei Goneo leider besonders teuer ist: Um das Produkt von Goneo neu installieren zu lassen, muss der Kunde einmalig zwischen 8,95 und 79 Euro je nach der Art des Paketes bezahlen.

Produktumfang

4,00 Pkt

Als Webhosting-Anbieter ermöglicht goneo eine Reihe von Funktionen zur Verwaltung der eigenen Webseite. Erwähnenswert sind zum Beispiel die Tools zum Anlegen neuer E-Mail-Postfächer. Der Kunde, der zum Beispiel eines der Basic-Pakete erworben hat, verfügt über einen E-Mail-Speicherplatz zwischen 5 und 15 Gigabyte. Hat der User eine der Business-Versionen erworben, beträgt der Speicherplatz dagegen zwischen 25 und 100 Gigabyte. Interessante Tools zum Thema Content-Management kann der Kunde schon ab dem kleinsten Hosting-Paket zusätzlich kostenlos installieren lassen.

Unterschiedliche Erweiterungsmöglichkeiten bei Wordpress

Auch hinsichtlich der Generierung von Wordpress-Seiten erlaubt goneo unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten. Besonders interessant ist das Angebot von goneo bei den verschiedenen Business-Paketen: Derartige Produkte erlauben dem Kunden die Verwaltung von bis zu 50 Wordpress-Webseiten

Überzeugend ist die Leistung des Anbieters in den Funktionen zum Domain-Hosting, zum Beispiel bei der Registrierung einer neuen Domain: goneo hilft dem Kunden bei der Einordnung der Webseite in das „Domain Name System“ (DNS) und unterstützt ihn durch die Funktion „Domainsuchbox“ bei der Suche nach freien Domainnamen. Eine .de-Domain kostet hier nur günstige 2,28 Euro im Jahr.

Goneo Setup
Kunden wählen ihr Set-Up ganz bequem aus.

Weniger Stress mit Managed-Servern

Die Vorteile für einen Managed-Server liegen auf der Hand: Der Hoster kümmert sich um das Setup des Betriebssystems und um die Bereitstellung von Updates für die Software. Kunden können sich derweil auf das eigentliche Projekt konzentrieren und sparen dadurch wertvolle Zeit. Bereits ab 21,99 Euro im Monat erhalten Nutzer bei goneo die Leistung von zwei vCores, drei Gigabyte RAM und 200 Gigabyte Festplattenspeicher für beliebig viele Projekte. Der Preis gilt für eine Laufzeit von 12 Monaten. Wer sich nicht so lange binden möchte, hat die Möglichkeit ein Server-Setup für die Dauer eines Monats zu buchen, zahlt dann allerdings eine etwas höhere Gebühr.

Sicherheit

4,00 Pkt

Für jeden Webmaster ist das Thema „Sicherheit“ zentral. In seinem Rechenzentrum in Frankfurt am Main hat goneo ein Team von Experten zum Schutz der Kundenserver vor Datenverlust zusammengestellt. Hier kümmert sich das Sicherheitsteam unter anderem auch um die regelmäßige Speicherung der Kundendaten und die Wartung der Server.

Guter Schutz gegen Spam und Viren

Auch gegen die verschiedenen Bedrohungen aus der digitalen Welt ist der User von goneo gut ausgerüstet. Egal von welchem Paket die Rede ist, schützt der Hersteller die Webseiten und deren Inhalte mithilfe seiner eigenen Anti-Spam- und Anti-Virus-Programme.

Handling

2,50 Pkt

Die Vertragslaufzeit dauert bei goneo in der Regel zwölf Monate. Nach Ablauf verlängert sich der Vertrag normalerweise automatisch. Die Kündigungsfrist beträgt sowohl bei den Basic- als auch bei den Business-Pakten zwei Monate.

Kaum Flexibilität bei der Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt bei goneo nur per Lastschrift. Je nach Produkt hat der Kunde hinsichtlich der Bezahlung hier außerdem unterschiedliche Fristen zu respektieren: Manchmal werden die Kosten jährlich abgerechnet – wie etwa beim „M“-Basic-Paket –, manchmal dagegen ist die Rechnung drei Monate im Voraus zu bezahlen. Andere Zahlungsformen bietet goneo leider nicht an.

Hilfe & Support

3,50 Pkt

Bei Fragen und Anregungen kann der Kunde von goneo das Support-Team sowohl per Telefon als auch per E-Mail erreichen. Hilfreiche Informationen über die verschiedenen Produkte von goneo kann der Interessierte allerdings auch auf der Homepage des Anbieters erhalten, zum Beispiel unter der Schaltfläche „Onlinehilfe“. Ebenfalls hilfreich ist hier das goneo-Forum: Auf dieser Plattform können die Nutzer sich treffen und ihre Erfahrungen mit dem Anbieter austauschen. Neuigkeiten über Produkte und Sondernagebote von goneo kann der Kunde auch hier im firmeneigenen Blog nachlesen.

Zusammenfassung

3,52 Pkt

Dank einer großen Auswahl an Angeboten kann goneo seinen Kunden umfangreiche Leistungen sowohl bei der Verwaltung der Domains als auch bei der Pflege der Wordpress-Seiten gewähren. Dennoch weist der Webhosting-Service auch gewisse Mankos auf: Die Setup-Gebühren sind zum Beispiel sehr hoch. Außerdem zeigt der Anbieter hinsichtlich der Bezahlungsformen wenig Flexibilität.