LOADING

F-Secure Mobile Security

4.38 / 5
Pro: 
Hohe Virenerkennung, viele nützliche Features sowie leichte Bedienbarkeit und Konfiguration.
Kontra: 
Vergleichsweise lange Scan- und Ladezeiten, nicht optimal funktionierende Lokalisierung bei den Anti-Diebstahl-Features.
Fazit: 
Dank hoher Virenerkennung und der einfachsten Usability in unserem Test eignet sich F-Secure Mobile Security ganz besonders gut für Laien, die sich die Konfiguration eines komplizierteren Programms nicht zutrauen.

F-Secure Mobile Security Test

Datenblatt
Sicherheit: 

F-Secure Mobile Security ScaningWie auch bei unseren anderen Tests mussten wir im Falle der Sicherheitsüberprüfung auf die vertrauenswürdigen Ergebnisse von Partnern zurückgreifen, um ein Urteil über die Qualität fällen zu können. Das deutsche Testlabor AV-Test lieferte uns hierzu ihre Testergebnisse der Vorgängerversion und wie sich herausstellt, ist die Sicherheit wohl die größte Stärke von F-Secure Mobile Security: In den Tests aus dem Januar 2014 erzielte die Software eine exzellente Trefferquote und erkannte 99,7% der ca. 2000 eingespeisten Malware-Dateien. Damit schwimmt F-Secure was die Sicherheit betrifft ganz oben mit und um Schädlinge aus dem Netz braucht man sich keine Gedanken zu machen, sollte man sich für die Anwendung entscheiden. Das Programm lässt zu, dass die Sicherheitsscans getimt werden, wobei täglich und wöchentlich zur Verfügung stehen. Natürlich lässt sich der Scan auch manuell starten und die Software überprüft automatisch neue Apps, die auf dem Gerät installiert werden.

Anti-Diebstahl-Features nur per SMS

Auch was die Anti-Diebstahl-Funktionen betrifft steht der Hersteller der Konkurrenz in kaum etwas nach. Einen entscheidenden Unterschied gibt es aber doch: die Firma ist einer der sehr wenigen Anbieter, die zur Ausführung der Anti-Diebstahl-Features keine eigene Webpräsenz zur Verfügung stellen, in die sich der User einloggen und bequem vom heimischen PC aus ihr Handy schützen und sich auf die Suche danach machen können.

Ansonsten gibt es bei F-Secure nützliche Funktionen wie:

  • die Lokalisierung des Smartphones
  • die Sperrung der Nutzung
  • die Löschung der Festplatte
  • oder das Auslösen eines Alarms

Nur werden diese diesmal alle Funktionen ausschließlich durch SMS-Kommandos ausgelöst. Außerdem besteht auch hier die Möglichkeit, die Nummer eines Freundes zu hinterlassen, der eine SMS erhält, sobald sich jemand an der SIM-Karte des Geräts zu schaffen macht.

Voreingestellte gesperrte Website-Auswahl als Kindersicherung

Als ergänzende Features gibt es eine eingebaute Firewall, die das surfen mit dem Android-Browser und einigen anderen Browser-Optionen sicherer macht und den User z.B. vor hinterhältigen Phishing-Seiten warnt. Es gibt außerdem einen Call- und SMS-Blocker, mit dem unerwünschte Anrufe und Nachrichten unterdrückt werden können sowie – als Seltenheit, die wenige Applikationen zu bieten hat – eine Kindersicherung: Wählbar sind mehrere verschiedene vorgegebene Website-Sammlungen, die gesperrt werden können und sich nach dem Alter des Kindes oder nach verschiedenen Kategorien wie 18+ oder Soziale Medien richten. Lediglich auf eine Backup-Funktion müssen Nutzer verzichten, aber das fällt bei der Fülle der restlichen Features nicht weiter ins Gewicht.

Das sind die neuesten Funktionen

Weiterhin wurden in die neueste Version der App eine Application Privacy, die aufzeigt, welche Apps die Privatsphäre bedrohen, und ein Banking- sowie ein Browser-Schutz integriert. Der Banking-Schutz stellt sicheres Online-Banking für Google Chrome, Safe Browser und Dolphin zur Verfügung. Der Browser-Schutz hingegen sorgt für sicheres Surfen auf dem Android-Standadbrowser, Google Chrome und Dolphin.

 

4.50 von 5,00 Punkten

Performance: 

Um die Schnelligkeit und Effizienz der Software-Performance zu testen, wurde als als erstes das Programm installiert und das Smartphone neugestartet, um festzustellen ob das Gerät mit laufender Antivirus-Funktion länger braucht, um hochzufahren. Leider mussten wir feststellen, dass das der Fall ist. 15 Sekunden hat das Telefon länger gebraucht, was im Testvergleich relativ lang ist. Bei anderen Kriterien gibt es hingegen Positives zu vermelden: Die App hat keinerlei Einfluss auf die Batterielaufzeit, es ist keine deutliche Verlangsamung des Geräts festzustellen, wenn im Hintergrund gerade ein Scan läuft und die Anwendung generiert nur wenig Netzwerklast.

F-Secure Mobile Security Screenshot detected files

Lange Scanzeiten verglichen mit der Konkurrenz

Was die Scanzeit betrifft liefert die F-Secure App ein durchschnittliches Ergebnis ab: Etwa zwei Minuten benötigte das Programm, um einmal die Festplatte sowie die SD-Karte zu checken, was deutlich länger ist als unseren schnellsten Programme im Test, die teilweise kaum mehr als zehn Sekunden brauchten. Da sich das Programm aber nicht wesentlich auf die Rechenkapazität auswirkt und das Gerät nicht verlangsamt, ist die längere Suche problemlos verzeihbar. Wichtig ist auch, dass eine Antiviren-Anwendung nicht auf jeden Download anspringt, egal ob gefährlich oder ungefährlich, und auch in diesem Bereich kann die Applikation überzeugen: Im Test löste die App kein einziges mal einen Fehlalarm aus.

Mängel beim Lokalisieren des Handys

Weniger erfreulich ist hingegen die Funktionsweise von einigen der Anti-Diebstahl-Features: Der Lokalisierungsbefehl fruchtete erst fünf Minuten nachdem das Kommando per SMS an das Gerät gesendet wurde. Erst dann schickte das Programm eine Antwort mit entsprechenden Daten zurück, mit denen sich der Standort des Smartphones ausfindig machen ließ – wenn das Handy gestohlen worden wäre, wären fünf Minuten definitiv zu lang, um es noch aus den Fängen des Diebs zu entreißen. Aber immerhin: Die Standortbestimmung funktionierte bis auf wenige Meter genau – nahe genug, sodass im Anschluss der Alarmbefehl eingesetzt werden kann, um das Gerät wiederzufinden. Dieser funktioniert im Gegensatz zur Lokalisierung auch sobald die SMS auf dem Smartphone eintrifft – das gleiche gilt für die Sperrung oder die Löschung der Festplatte. So können empfindliche Daten rechtzeitig vor Dieben geschützt werden.

3.80 von 5,00 Punkten

Usability: 

F-Secure Mobile Security BrowserEin großer Vorteil für alle Laien, die sich nicht zutrauen, ein Antivirus-Programm korrekt und ohne große Hilfe auf dem Handy zu installieren und zu konfigurieren, ist der Installationsassistent von F-Secure Antivirus Mobile, der in unserem Vergleich von allen am überzeugendsten abschneidet. Nach der Installation begleitet die App den User durch verschiedene Schritte, die zunächst einmal das Akzeptieren von einigen Richtlinien und die Erlaubnis einiger Zugriffe von Seiten des Programms auf das Gerät und die Festplatte beinhalten, z.B.:

  • die Fähigkeit, die Festplatte ohne Warnung zu löschen, falls der entsprechende SMS-Befehl gegeben wird
  • oder auch das die Handy zu lokalisieren

Schön ist, dass der User hier schon einmal über die Funktionen und damit einhergehende Gefahren informiert wird und zu diesem Eingriff in das System und dem Zugriff auf sensible Daten befragt wird.

Sehr unkompliziertes Setup

Im Anschluss wird der User zu allen wichtigen Funktionen instruiert und erhält die Möglichkeit, die entsprechenden Daten und Angaben zu machen und Einstellungen vorzunehmen. Vor allem die Anti-Diebstahl-Funktionen stehen dabei im Vordergrund. Abschließend kann direkt die Handynummer eines Freundes hinterlegt werden, der auf sein Handy eine SMS mit einer Warnung und einer Standortbeschreibung des Geräts erhält, falls das Handy gestohlen wurde und sich der Dieb an der SIM-Karte zu schaffen macht.

Schmuckloses aber funktionales Design

Das Design der Benutzeroberfläche der Anwendung ist zwar nicht unbedingt die ansehnlichste in unserem Vergleich, aber in ihrer Schlichtheit und Funktionalität hat sie dennoch insbesondere für User mit Sehschwäche einen großen Vorteil: Die Buttons und Schriften der App sind sehr groß und daher problemlos sichtbar. Auch sonst wirkt die App sehr aufgeräumt und übersichtlich und der User benötigt nur wenige Navigationselemente um auf alle Funktionen zugreifen zu können, die sich dann auch alle da befinden, wo sie hingehören. Einen Design-Preis gewinnt die App mit ihrem vielen Freiraum auf der Benutzeroberfläche nicht, aber das muss sie auch nicht – sie muss gut und übersichtlich bedienbar sein und darf den User nicht durch Reizüberflutung überfordern. Diese Aufgabe meistert das Produkt gekonnt.

4.75 von 5,00 Punkten

Hilfe & Support: 

F-Secure Mobile Security ScreenshotsWie bei allen anderen Antiviren-Herstellern in unserem Test lagert F-Secure Mobile Security natürlich nicht die Mobile-Abteilung aus und beschäftigt ein spezielles Team, das sich ausschließlich um Android-Belange kümmert. Stattdessen verfügen Android-User über die gleichen Support-Optionen, die auch PC-Nutzer von F-Secure in Anspruch nehmen können. Daher fällt das Urteil über den Hilfe & Support-Service des Unternehmens bezüglich der Mobile Security genauso aus wie unsere Beurteilung zum Antivirus-Programm für Windows: Nämlich gut.

Hilfefunktionen direkt in der App

Neben ein paar grundlegenden und nützlichen Hilfefunktionen, die in der Anwendung integriert sind und das löblicherweise an allen wichtigen Stellen, sodass sich der Nutzer stets über den aktuellen Bereich informieren kann, hat der User vor allem die Möglichkeit über die reguläre Website von F-Secure Unterstützung bei allerlei Problemen zu erhalten. Wie bei unserem Antivirus-Test für Windows bereits erwähnt, kann die Webseite von F-Secure etwas überladen wirken und man muss sich erstmal eine Weile umschauen bis man sich zurecht findet, aber sie hält einige Support-Optionen bereit: Neben einem deutschsprachigen Forum, das aber leider nicht allzu viele Einträge enthält, können sich User vor allem an die ausführlichen FAQs halten, die praktisch zu den jeweiligen Produkten gegliedert sind.

Kompetenter Support per Mail und Telefon

Wem das nicht weiterhilft, weil er mit einem ernsteren Problem zu kämpfen hat, kann sich natürlich an den persönlichen Kundensupport des Unternehmens wenden: Das Team von F-Secure ist selbstverständlich über E-Mail zu erreichen, aber auch über Telefon kann man fachmännische Hilfe bekommen. In Deutschland ist die Telefonhotline von Montags bis Freitags, 9 bis 19 Uhr besetzt. Wer telefonischen Support in Englisch in Anspruch nehmen möchte, kann das sogar rund um die Uhr an jedem Tag der Woche tun.

4.50 von 5,00 Punkten

Zusammenfassung: 

F-Secure Mobile Security ScreenshotEbenso wie mit den Antivirus-Lösungen für Windows und Mac kann F-Secure auch mit der Anwendung für Android-Smartphones voll überzeugen. Wer sich für F-Secure Mobile Security entschieden hat, kann sich sicher sein, dass sein Smartphone vor Schädlingen aus dem Internet geschützt ist. Aufwand macht dieser Schutz keinen: Die regelmäßigen Scans lassen sich auf täglicher oder wöchentlicher Basis timen und automatisch starten, sodass man nicht ständig daran denken muss, das Programm manuell auszuführen.

Kein Webportal für Anti-Diebstahl-Features

Was die Anti-Diebstahl-Funktionen der Software betrifft gibt es einen ganz entscheidenden Unterschied zu den Konkurrenzprodukten: F-Secure stellt seinen Usern keinen Webinterface zur Verfügung, von dem aus die verschiedenen Features gegen Diebstahl und Verlust des Geräts ausgeführt werden können. Stattdessen verlässt sich die Software ausschließlich auf Kommandos, die über SMS erteilt werden können und das ist sogar sinnvoll: Wer sein Handy unterwegs verliert oder gestohlen bekommt, hat in den seltensten Fällen gleich einen Rechner griffbereit, um die entsprechenden Befehle auszuführen. Wahrscheinlicher ist, dass ein Freund zur Stelle ist, von dessen Gerät aus per SMS die wichtigen Vorkehrungen getroffen werden können – etwa.:

  • Sperren des Handys
  • Löschen der Festplatte
  • Lokalisierung
  • Auslösen eines Alarms

Jener Freund kann auch automatisch von der Software informiert werden, wenn jemand die SIM-Karte entfernen möchte. Zudem verfügt die Anwendung über einen Call- und SMS-Blocker, Browser- und Banking-Schutz, eine Application Privacy, eine Firewall sowie verschiedene nützliche Kindersicherungs-Optionen.

Längere Ladezeiten durch App

Die App läuft während eines Scans, der ein paar wenige Minuten in Anspruch nimmt, reibungslos und stört andere laufende Anwendungen dabei nicht. Leider ist jedoch eine merklich längere Wartezeit beim Hochfahren des Smartphones festzustellen, sobald die Software installiert ist. Auch die Lokalisierungsfunktion lässt etwas zu wünschen übrig: Fünf Minuten Wartezeit bis die Standortdaten gesendet werden, sind schon ziemlich lang. Die Usability lässt hingegen mal abgesehen von dem etwas schmucklosen Design der Benutzeroberfläche keinerlei Wünsche offen und überzeugt durch Übersichtlichkeit, Lesbarkeit und einfache Bedienbarkeit. Ebenso gibt es auch am Support-Service des Herstellers nichts ernsthaftes zu bemängeln.

Software

Produkt https://www.netzsieger.de/sites/default/files/f-secure_mobile_box.jpg
Anbieter https://www.netzsieger.de/sites/default/files/f-secure_logo_2_0.png
Herstellerseite https://www.f-secure.com/de_DE/web/home_de/mobile-security
UVP 19,95€
Gratisnutzung / Testversion
Sprachen Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und viele weitere

Funktionen

  • Anti-Malware
  • Sicheres surfen
  • Sicheres Online-Banking
  • Persönliche Inhalte auf dem Android-Smartphone und –Tablet schützen
  • Kinder vor mobilen Gefahren und unsicheren Apps schützen
  • Hilft beim Lokalisieren eines verloren gegangenen Smartphones oder Tablets
  • Unerwünschte Anrufe und SMS-e blockieren
  • Sicheres Online-Banking

Systemanforderungen

Betriebssysteme Android 2.2 „Froyo“ Android 2.3 „Gingerbread“ Android 3.0 „Honeycomb” Android 4.0 „Cream Sandwich“ Android 4.1/ 4.2/ 4.3 „Jelly Bean“ Android 4.4 „KitKat“ Android 5.0 „Lollipop“