Die Schlümpfe - Zählen und Rechnen lernen

Jenny Gebel
Bereich:
Pro
  • Kindgerechte Bedienung
  • Lernmotivation
  • Sprachausgabe
  • Keine Werbung oder In-App-Käufe
Kontra
  • Leider keine Version für Android oder Windows Phone
  • Keine Web-App
Fazit Die Schlümpfe erweisen sich in dieser App als exzellente Mathe-Lehrer für Kinder von der Vorschule bis zur ersten Klasse. Die Bedienung ist kindgerecht, sicher und erfordert keine Lesekenntnisse.
Die Schlümpfe - Zählen und Rechnen lernen Zum Anbieter

Die Schlümpfe - Zählen und Rechnen lernen Test

Funktionen

4,95 Pkt

Schlumpf Dich durch die Welt der Zahlen

Die Schlümpfe sind los in der Mathe-Lern-App von der Blue Ocean Entertainment AG. In acht Lernspielen lernen Mädchen und Jungen zählen, Zahlen vergleichen sowie einfache Rechenarten mit den Zahlen von 1 bis 20.

Folgende Lernbereiche (gereiht vom leichtesten bis zum schwierigsten) stehen zur Auswahl:

  • Dinge zählen mit Farmi Schlupf
  • Zahlen unterscheiden im Schlumpfdorf
  • Reihenfolge bestimmen mit Clumsy Schlumpf
  • Plus rechnen mit Jokey Schlupf
  • Minus rechnen mit den Fußballschlümpfen
  • Zahlen vergleichen mit Handy Schlumpf
  • Minus rechnen mit Beauty Schlumpf
  • Zahlen einsetzen mit Torti Schlumpf
Schlümpfe Zahlen Rechnen App Zahlenvergleich Screenshot
Vergrößern
Zahlenvergleich - Welcher Schlumpf hat mehr Tore geschossen?

Drei Spielniveaus unterstützen das Lernen und Wiederholen der Übungen. Am Ende jedes erfolgreich gerechneten Lernspiels wartet ein Comic auf das fleißige Kind.

Für Kinder, die nicht genug bekommen können gibt es zwei iBooks passend zur App, die die Lernfelder Zählen lernen und Plus- und Minus-Rechnen weiter vertiefen.

Usability

4,95 Pkt

Die App richtet sich an Vorschulkinder und an Grundschüler, die die Addition und die Subtraktion schon kennen und üben möchten. Der Schwierigkeitslevel der Aufgaben ist so gestaltet, dass es dem üblichen Fähigkeitsniveau von Schulanfängern in der ersten Klasse entspricht. Die App ist so spielerisch gestaltet, dass Kinder sie oft gerne verwenden. Mit Die Schlümpfe - Zählen und Rechnen lernen können die Kleinen Schwächen beim Rechnen aufholen, ohne langweiligen Unterricht über sich ergehen lassen zu müssen. 

Alle Aufgabenstellungen werden von Papa Schlumpf gesprochen. Er erklärt sie ausführlich. Das Kind muss nicht unbedingt lesen können. Dadurch sind die einfacheren Aufgaben auch für Vorschüler geeignet. Die Sprache ist schlumpftypisch „schlumpfig“, das heißt, das Wort „Schlumpf“ kommt relativ häufig als Ersatz für andere Wörter vor. Das könnte verwirrend wirken, die meisten Kinder haben aber mit dieser For von kretiver Sprachverfremdung kein Problem und amüsieren sich darüber. Lustige Geräusche und unerwartete Animationen lockern die Situation auf und machen die Schlumpf-Story spannend. So taucht etwa unvermittelt ein Igel auf und verwirrt das Kind beim Zählen der Pilze. Die Antwortmöglichkeiten werden in ansprechende Icons verpackt, das Kind braucht die richtige Antwort nur anzutippen.

Auf einer Übersichtsseite erkennt das Kind, welche Spiele es schon gespielt hat und welche noch gelöst werden müssen. Durch Belohnungen mit Comics und einem Video wird der kleine Nutzer motiviert, alle Lernspiele „durchschlumpfen“.

Ob die Lösung der Aufgabe richtig war, sieht der Nutzer deutlich in der Grafik. Papa Schlumpf gibt ebenfalls Rückmeldung. Er lobt richtige Antworten und gibt Tipps bei kniffligen Aufgaben. Damit das Interesse am Spiel langfristig bestehen bleibt und um die Fähigkeiten des Kindes stetig zu erweitern, steigt die Schwierigkeit der Übungen bei richtigen Antworten langsam an.

Insgesamt überzeugt die Schlümpfe-Mathe-App mit hervorragender Grafik und kindgerechter Bedienung. Weitere Pluspunkte erhält die App für Kinder dafür, dass es keine In-App-Käufe oder Werbeanzeigen gibt. Ein kleiner Kritikpunkt ist allerdings, dass die Bildschirmbestaltung etwas überladen ist. Böse Zungen könnten behaupten, dass dadurch die Aufgaben zu einer Kombination aus Wimmelbild und Rechenrätsel werden.

Schlümpfe Zahlen Rechnen App Übersichtsseite
Vergrößern
Die Übersichtsseite zeigt dem Kind, welche Spiele und welche Level es bereits gespielt hat.

Performance

4,70 Pkt

Die Schlümpfe – Zählen und Rechnen lernen ist als App für iPhone und iPad erhältlich. Erforderlich ist die Version iOS 7.0 oder neuer. Auch auf dem aktuellen iOS 11 läuft die Anwendung laut Herstellerangaben problemlos. Etwa 512 Megabyte Speicherplatz sollte bereitstehen. Das ist nicht ganz wenig, bringt ältere Modelle der Apple-Gadgets nicht in Bedrängnis. Der Speicherplatzbedarf wird durch multimediale Gestaltung mit gesprochenem Text, Sounds, hochauflösenden Bildern und Videos erklärbar; das alles sind Inhaltstypen, die relativ viel Speicherplat belegen.

Android-Nutzer gehen leider leer aus. Für dieses doch sehr verbreitete Betriebssysteme ist bedauerlicher Weise keine Version vorhanden. Auch eine Web-App steht nicht zur Verfügung.

Support

4,55 Pkt

Die App ist kindgerecht und in ihrer Bedienung selbsterklärend gestaltet. Eine Sammlung mit häufigen Fragen, Tutorials oder sonstige Anleitungen sind daher überflüssig. Fragen von Nutzern beantworten die Entwickler per E-Mail. Blue Ocean Entertainment hat seinen Sitz in Stuttgart. Das Unternehmen ist Spezialist für Kinder- und Jugendzeitschriften und verlegt unter anderem das Prinzessin-Lillifee-Magazin und das Heft zur Sendung mit der Maus. Auch eine ganze Reihe von Apps gehört zum Sortiment des Verlags. Neben vorwiegend unterhaltenden Spielen, beispielsweise mit der Hexe Bibi Blocksberg oder dem Indianer Yakari, gehören auch diverse Lernprogramme mit den Schlümpfen dazu.

Zusammenfassung

4,79 Pkt

Die Schlümpfe – Zählen und Rechnen lernen ist eine Mathe-App, die kleine Entdecker zwischen fünf und sieben Jahren spielerisch mit der Welt der Zahlen vertraut macht. Neben Mathe-Aufgaben warten Belohnungen in Form von Comics und Video auf das Kind. Sehrt gut gelungen ist die kindgerechte Bedienung, bei der Papa Schlumpf den jungen Nutzer durch das Programm begleitet, Aufgabenstellungen vorliest und zum Dranbleiben motiviert. Die App ist für iPhone und iPad erhältlich. Versionen für Smartphones und Tablets mit anderen mobilen Betriebssystemen gibt es leider nicht.