dalango

Timm Hendrich
Pro
  • Günstig
  • Spielerisches Lernen
Kontra Kein konkretes Sprachniveau als Lernziel
Fazit Dalango ist ideal dafür geeignet, sich auf den nächsten Urlaub vorzubereiten oder die Begeisterung für eine neue Sprache zu entdecken.
dalango Zum Anbieter

dalango Test

Zusammenfassung

3,56 Pkt

Nicht jeder lässt sich gerne die Strukturen von herkömmlichen Selbstlern-Sprachkursen aufdrängen, sondern möchte mitreden bei der Entscheidung, welche Themen behandelt werden und was das nächste Lernziel sein soll.

Online-Sprachkurse wie dalango machen dies leicht möglich und überlassen es dem Nutzer, welche Schwerpunkte gesetzt werden, damit er beim Lernen den erhofften Spaß nicht verliert. Dabei kommen die notwendigen Grundlagen dennoch nicht zu kurz: Vokabeln und Grammatik werden ebenso wie Alltagsgespräche vermittelt.

Kernstück der Methode sind Videos, die Beispielsituationen demonstrieren das Verständnis der neuen Sprache intuitiv vermitteln sollen. Als Abwechslung kommen noch Multiple Choice-Aufgaben, Lückentexte und viele weitere Lektionen hinzu, deren Ergebnisse in einem Lernverlauf jederzeit nachverfolgt werden können um den eigenen Lernfortschritt zu sehen.

Die Kurse werden für die Sprachen Englisch, Business Englisch, Spanisch, Italienisch und Französische angeboten und lassen sich für 3 Monate (29,95 Euro monatlich), 6 Monate (19,95 Euro monatlich) oder 12 Monate (14,95 Euro monatlich) buchen. 14 Tage lang kann das Angebot komplett mit Videos und Aufgaben kostenlos getestet werden.