AXA Zahnzusatzversicherung

Thomas Güth
Pro Großzügige Zahnstaffel
Kontra Geringes Kontaktangebot
Fazit Die DENT Komfort Zahnzusatzversicherung von Axa bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Lediglich der Kunden-Support fällt nicht sehr umfangreich aus.
AXA Zahnzusatzversicherung Zum Anbieter

AXA Zahnzusatzversicherung Test

Allgemeines

4,80 Pkt

Die AXA Versicherung AG bietet drei verschiedene Tarif-Optionen für die Zahnzusatzversicherung an. Aus Gründen der Vergleichbarkeit hat die Netzsieger-Redaktion den Tarif DENT Komfort getestet. Der monatliche Beitrag, den ein 33-jähriger Versicherter hier zahlt, liegt bei 14,71 Euro und damit im sehr guten Mittelfeld der verglichenen Zahnzusatzversicherungen. Dieser Preis kann variieren, da die Versicherung die Risikobewertung erst nach Gesundheitsfragen an den Antragssteller vornimmt. Der tatsächliche Beitrag richtet sich danach.

Leistungen

4,60 Pkt

Sowohl Zahnersatz als auch -erhalt sind im Tarif DENT Komfort versichert. Bei anfallenden Kosten für Wurzel- und Parodontosebehandlungen deckt die Versicherung 75 Prozent ab. Dieser Prozentsatz gilt auch für Kronen, Brücken, Inlays und Füllungen. Dabei gilt, dass die Vorleistungen der gesetzlichen Krankenkasse angerechnet werden. Für Prophylaxemaßnahmen wie etwa eine professionelle Zahnreinigung gilt dieser Satz allerdings auch - andere Versicherungen übernehmen diese voll. 100 Euro erhalten Versicherte im Jahr für solche Vorsorgemaßnahmen.

Geltungsbereich

4,30 Pkt

Die Höchstgrenze im ersten Versicherungsjahr bemisst AXA mit 800 Euro großzügig. Und auch die Staffelung in den nächsten Jahren ist erfreulich hoch angelegt. So erhöht sich der Betrag, aus dem Versicherte schöpfen können, in den Folgejahren um jeweils 1.000 Euro auf 1.800 Euro für die ersten beiden Jahre, 2.800 Euro für die ersten drei Jahre und 3.800 Euro für die gesamten ersten vier Versicherungsjahre. Beachten sollten Interessenten hier, dass die genannten Beträge jeweils für einen großen Zeitraum gelten. Über die Aufhebung der Grenze nach den ersten vier Versicherungsjahren liegen der Redaktion keine Informationen vor.

Hilfe & Support

4,20 Pkt

Das französische Versicherungsunternehmen AXA betreibt im gesamten Bundesgebiet Filialen, in den sich Interessierte umfassend vom Leistungsangebot der Zahnzusatzversicherungen überzeugen können. Der bequeme Kontakt von zu Hause oder unterwegs kann über einen E-Mail- oder Telefon-Service hergestellt werden. Darüber hinaus bietet AXA keine nennenswerten Kontaktangebote. Insgesamt ist das wenig, da andere Versicherungsunternehmen in diesem Punkt deutlich mehr Leistungen anbieten.

Zusammenfassung

4,47 Pkt

Das Gesamtpaket der Leistungen, welches die mittelpreisige Zahnzusatzversicherung von AXA zu bieten hat, stimmt. Bei dem vorliegenden Monatsbeitrag von 14,71 Euro ist eine 75-prozentige Kostenübernahme bei Zahnersatz und -erhalt ein gutes bis sehr gutes Angebot. Einziger Kritikpunkt ist hier die Kostenerstattung für Prophylaxemaßnahmen, die ebenfalls zu dem Satz von 75 Prozent vorgenommen wird. Darüber hinaus ist das kleine Angebot an Hilfestellungen im Bereich des Kunden-Support zu bemängeln. Interessenten, die hierauf jedoch nicht viel Wert legen, bekommen im vorliegenden Tarif ein überzeugendes Angebot.