Unsere Redakteure bewerten die Produkte unabhängig, Netzsieger verdient aber gegebenenfalls Geld, wenn Sie unsere Links anklicken. Erfahren Sie mehr.

Auslogics BoostSpeed

Evgenija Zaharova
Pro
  • Übersichtliche Programmoberfläche
  • Optimiert die Internetverbindung
  • Shredder
Kontra
  • Von Anfängern nur mit Bedacht zu gebrauchen
  • Keine deutsche Version
Fazit Auslogics BoostSpeed überzeugt durch die einfache Bedienung und viele Funktionen. User mit geringer Tuningerfahrung sollten jedoch genau aufpassen, was sie optimieren lassen.
Auslogics BoostSpeed Zum Download

Auslogics BoostSpeed Test

Funktionen

4,80 Pkt

Das eigene System mit nur einem Mausklick von unnötigem Ballast befreien und es somit wesentlich leistungsfähiger machen? Genau das verspricht der australische Hersteller Auslogics mit BoostSpeed.

Sensationelle Software für sensationelle PCs

Einlösen möchte das Programm sein Versprechen, indem es verschiedene Optimierungsmöglichkeiten anbietet. Dazu gehören:

  • die Internet-Verbindung
  • das Betriebssystem
  • Standardprogramme

Weitere Funktionen, wie ein Tuning-Tool für die Registry, sicheres Deinstallieren von Software, Tunen der Festplatte, des Netzwerkes und des Windows-Startes sowie ein Banner-Blocker, machen BoostSpeed noch attraktiver. Zusätzlich dient es mit Anwendungen, wie:

Auslogics BoostSpeed Oberfläche
Dem Nutzer werden viele verschiedene Optimierungsfunktionen zur Seite gestellt.
  • System Advisor: wacht über die Performance und meldet Probleme
  • Defragmentierung: ordnet gesamten Speicherplatz neu
  • Recovery: stellt ausversehentlich gelöschte Dateien wieder her
  • Anpassung von Interneteinstellungen
  • File Shredder: löscht Daten sicher
  • StartUp Manager
  • Uninstall Manager

Kompatibilität

4,00 Pkt

Auslogics BoostSpeed entrümpelt nicht nur die Festplatte, sondern auch den Arbeitsspeicher. Dadurch verbessert sich natürlich die ganze Leistung des Computers. Zudem lässt sich die Leistung mit dem Systemberater stets überwachen. Sobald Probleme auftreten, wird der Nutzer umgehend benachrichtigt.

Systemvoraussetzung
BetriebssystemWindows 2000 / XP / 2003 Server / Vista / 7 / 8 und 8.1 / 10
Downloadgröße18,49 MB
Festplattenspeicher60 MB
Arbeitsspeicher512 MB RAM
Bildschirmauflösung1024x700
Eine Kompatibilität mit Mac OS X wurde leider nicht vorgesehen.

Bedienung

3,80 Pkt

Sobald die Software installiert ist, nimmt sie den Rechner genauer unter die Lupe. Zügig räumt sie das System auf und knüpft sich auch andere Programme vor. Vorher jedoch legt Auslogics BoostSpeed einen Systemwiederherstellungspunkt an.

Anfänger sollten aufpassen

Die Software ist übersichtlich gestaltet und dürfte leicht zu handhaben sein. Der verständliche Aufbau sollte auch Einsteigern keine Probleme bereiten. Besonders diese äußern sich über die 1-Klick-Optimierung positiv. Doch Achtung! Insbesondere bei dieser ist große Vorsicht geboten. Im Bereich Grafik gibt es immer wieder Probleme, da die Software Anwendungen entfernt, auf die der PC definitiv angewiesen ist. Wenn man nicht aufpasst, muss im schlimmsten Fall das komplette Windows-System neu aufgesetzt werden.

Profis dagegen dürften hier auf ihre Kosten kommen. Bei Bedarf können sie Bereiche des Systems bestimmen, welche überprüft und optimiert werden sollen, andere dagegen bleiben von der Software unberührt.

Auslogics BoostSpeed Startup Manager
Auch ein Startup Manager ist mit dabei.

Um sicherzugehen, kann der Nutzer eine Testversion herunterladen. Diese kann er 15 Tage lang ausprobieren. Leider hat Auslogics hier jedoch eine Beschränkung vorgenommen. So sind beispielsweise der Startup-Manager oder auch die Festplatten-Diagnose nicht verfügbar. Negativ sind auch die Verweise auf weitere Programme vom Entwickler zu verzeichnen.

Hilfe & Support

3,00 Pkt

Besucht man die Homepage des Herstellers, bemerkt man sehr schnell, dass es keine deutsche Variante hierfür gibt.

Auslogics zeigt Schwächen

Im Supportbereich gibt es schließlich viele FAQs. Außerdem kann der Nutzer eine Anfrage senden und seine E-Mail-Adresse für die Antwort angeben. Zudem bittet der Support-Bereich recht schnell um Registrierung.

Zusammenfassung

3,90 Pkt

Das Programm bietet viele Funktionen, u.a. auch ein Rescue CenterDie leistungsfähige Software BoostSpeed verbessert die gesamte Leistung des Rechners. Der Funktionsumfang ist enorm und gibt auch Anfängern die Möglichkeit, das Programm gut nutzen zu können. Für die einfache Nutzung spricht zudem die gut strukturierte Programmoberfläche. Sowohl die Installation als auch die Funktionsausführung wirkt überzeugend. Anfänger jedoch sollten genau darauf achten, was die Software optimieren möchte. Berichten zufolge entfernt sie nämlich u.a. Anwendungen, auf die das Betriebssystem nicht verzichten kann, um einwandfrei arbeiten zu können.

Auslogics BoostSpeed Zum Download