Air Optix Night and Day Aqua

Jenny Gebel
Pro
  • Ausgesprochen hohe Sauerstoffdurchlässigkeit
  • Langzeittragen möglich
  • Schutz vor Ablagerungen
  • Handhabungsmarkierungen
Kontra Kein UV Schutz
Fazit Aufwachen mit vollem Sehvermögen. Die Air Optix Night and Day Aqua-Linsen mit der höchsten Sauerstoffdurchlässigkeit dürfen 30 Tage und Nächte durchgängig im Auge verbleiben.
Air Optix Night and Day Aqua Zum Shop

Air Optix Night and Day Aqua Beschreibung

Parameter

- Pkt
Basisdaten
Linsentypweich
Radius8,4 mm / 8,6 mm
Durchmesser13,8 mm
WechselrhythmusMonatslinsen
MaterialSilikon-Hydrogel (Lotrafilcon A)
Sauerstoffdurchlässigkeit175 DK/t
Wassergehalt24 %
BenetzungAqua-Comfort
Eigenschaften der Kontaktlinse Air Optix Night and Day Aqua.

Benutzungskomfort

- Pkt

Die ultraglatte Air Optix Night and Day Aqua ist für all diejenigen konzipiert, die 24 Stunden am Tag scharf sehen müssen. Aktive Menschen profitieren von der Langzeit-Sehhilfe genauso, wie Menschen mit einem unregelmäßigen Tagesrhythmus, der sich nicht an planbare Zeiten hält. Die Air Optix Night and Day Aqua-Linse bietet scharfe Sicht während des ganzen Tages.

"SmartShield"-Technologie hält einen feinen Feuchtigkeitsfilm um die Linse, auf dem das Lid ohne Anstrengung hinweggleitet. Genauso sanft bewegt sich die Linse über den Augapfel. Das in der Linse genutzte Material, Lotrafilcon A Silikon-Hydrogel, versorgt den Augapfel dabei mit ausreichend Sauerstoff für klarweiße Augen ohne Irritationen.

Sehfehlerkorrektur

- Pkt

Air Optix Night and Day Aqua - Sehvermögen Tag und Nacht

An Sauerstoffdurchlässigkeit glänzt schon die Air Optix Aqua. Ihre anpassungskompatible Night and Day-Variante geht in dieser Eigenschaft noch einen Schritt weiter. Die Langzeitlinse darf bis zu 30 Tagen bei Tag und bei Nacht im Auge verbleiben. Ihre "SmartShield"-Technologie wehrt in der Zeit Ablagerungen ab, während die Aqua Comfort-Technologie die Linse feucht hält.

Nutzungsdauer

- Pkt

Durch die leichte Färbung der Linse ist sie auf dem Finger gut zu erkennen. Handhabungsmarkierungen erleichtern das Einsetzen noch weiter. Einmal eingesetzt, darf die Linse die vollen 30 Tage eines Monats im Auge verbleiben. Am Ende des Monats ersetzen Sie die verbrauchte Kontaktlinse mit der nächsten Monatslinse. Benutzer sollten dies jedoch mit dem Arzt oder Augenoptiker absprechen. Nicht jedes Auge verträgt die Langzeitnutzung der Kontaktlinsen.

Da die "SmartShield"-Technologie Ablagerungen durch Fett, Schmutz und Staubpartikeln minimiert ist eine Reinigung der Linse selten notwendig. Trotzdem empfiehlt sich die Mitnahme einer Flasche All-in-One-Pflegelösung, so kann die Linse bei Bedarf gereinigt und desinfiziert werden. Ohne Wartezeit darf sie danach sofort zurück ins Auge.