Air Optix Aqua

Jenny Gebel
Pro
  • Hohe Sauerstoffdurchlässigkeit
  • Schutz vor Ablagerungen
  • Für lange Tragezeiten geeignet
  • Handhabungsmarkierungen
Kontra Kein UV-Schutz
Fazit Die Air Optix Aqua-Kontaktlinsen von Alcon sind komfortabel in Handhabung und Pflege. Die gute Sauerstoffdurchlässigkeit und ultraglatte Oberfläche erlauben ein langes, ermüdungsfreies Tragen.
Air Optix Aqua Zum Shop

Air Optix Aqua Beschreibung

Parameter

- Pkt
Basisdaten
Linsentypweich
Radius8,6 mm
Durchmesser14,2 mm
WechselrhythmusMonatslinsen
MaterialSilikon-Hydrogel (Lotrafilcon B)
Sauerstoffdurchlässigkeit138 DK/t
Wassergehalt33 %
BenetzungAqua-Comfort
Eigenschaften der Kontaktlinse Air Optix Aqua.

Benutzungskomfort

- Pkt

Die einzigartige Plasma-Oberflächentechnologie schafft einen feinen Feuchtigkeitsfilm, der sich über die gesamte Oberfläche erstreckt. Dadurch gleitet das Lid beim Blinzeln sanft und leicht über die ultraglatten Air Optix Aqua-Kontaktlinsen, ohne das Auge durch Reibungsreize zu ermüden.

Das für die Herstellung verwendete Material Silikon-Hydrogel bewirkt einen hohen Sauerstofftransport. Rote Augen und Reizungen werden so vermieden, weswegen selbst empfindlichen Personen die Air Optix Aqua-Kontaktlinsen gut vertragen. In der ganzen Zeit, vom Aufwachen bis zum Zubettgehen, bleiben die Monatslinsen komfortabel und gleiten sanft über den Augapfel. Die Air Optix Aqua-Kontaktlinsen dürfen bis zu sechs Tagen ununterbrochen getragen werden.

Sehfehlerkorrektur

- Pkt

Air Optix Aqua - Ultraglatte Oberfläche für lange Tragezeiten

Die aus modernem Silikon-Hydrogel hergestellten Air Optix Aqua-Linsen transportieren viel Sauerstoff zum Auge, selbst bei niedrigem Wassergehalt. Dank "SmartShield"-Technologie ist die Linse widerstandsfähig gegen Ablagerungen und gleitet auch bei langen Tragezeiten sanft über den natürlichen Tränenfilm.

Nutzungsdauer

- Pkt

Die SmartShield-Technologie, die der Hersteller Alcon hier verwendet, schützt die Air Optix Aqua-Kontaktlinsen vor natürlich auftretenden Ablagerungen. Dadurch wird eine zeitaufwendige Reinigung mit speziellen Peroxid-Lösungen unnötig. Die Verwendung einer All-in-One-Pflegelösung, zur Desinfektion, Reinigung und Aufbewahrung in einem, reicht völlig aus. Damit sind die Linsen nach etwa vier Stunden wieder gereinigt und einsatzbereit.

Durch ihre leichte Tönung ist die Linse auf dem Finger gut zu erkennen. Feine Markierungen zeigen darüber hinaus die richtige Lage an und geben Hilfe bei der korrekten Orientierung der Sehhilfe. So verläuft das Einsetzen der Air Optix Aqua-Kontaktlinsen angenehm komfortabel.