ADAC Reiserücktrittsversicherung

Svea Kohl
Pro
  • Übersichtliche Website
  • Faire Vertragsbedingungen
  • Top Support-Leistungen
Kontra Für nicht ADAC-Mitglieder und Personen ab 66 Jahren wird es teuer.
Fazit Mit der ADAC Reiserücktritts-Versicherung im Basis-Tarif erhalten Kunden langfristigen Schutz vor anfallenden Stornierungskosten und Zuzahlungen bei verspätetem Reiseantritt zu adäquaten Preisen.
ADAC Reiserücktrittsversicherung Zum Anbieter

ADAC Reiserücktrittsversicherung Test

Versicherungsschutz

4,95 Pkt

Der Urlaub gilt gemeinhin als die schönste Zeit des Jahres: Endlich kann man dem Alltag entfliehen, die Sorgen zu Hause lassen und so richtig entspannen. Leider geschehen jedoch immer wieder unvorhergesehene Ereignisse, die den Antritt des Urlaubs verhindern. Wer in so einem Fall schon einmal einen Urlaub stornieren musste, weiß, dass sich die Reiseveranstalter dies teuer bezahlen lassen – umso näher der Urlaub rückt, umso teurer wird es. Daher ist es stets eine kluge Entscheidung, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen: Dies kann sowohl für die Dauer eines Jahres geschehen als auch ausschließlich für einen speziellen Urlaub. Hier sollte sich der Versicherungssuchende im Vorfeld klar sein, was in seiner persönlichen Situation besser passt.

Reiserücktritts-Versicherung für ein Jahr

Reiserücktritts-Versicherungen vom ADAC lassen sich auf der Website anhand verschiedener Kriterien individuell berechnen. So kostet die ein Jahr gültige ADAC Reiserücktrittsversicherung im Basis-Tarif für eine Einzelperson, sofern sie kein ADAC-Mitglied und auch noch kein Rentner ist, 73 Euro ohne Selbstbeteiligung. In diesem Rechenbeispiel wäre eine Urlaubssumme von 2.000 Euro versichert. Wenn der Versicherungsnehmer einer im Schadensfall fälligen Selbstbeteiligung zustimmt, wird es selbstverständlich günstiger. Der gleiche Fall tritt ein, wenn er ADAC-Mitglied ist. Doch auch das Alter spielt bei der Berechnung der Summe eine nicht zu missachtende Rolle: Ab 66 Jahren erhöht sich nämlich der Versicherungsbetrag.

Versichert sind …

Die ADAC Reiserücktrittsversicherung im Basis-Tarif deckt sowohl eine Reisestornierung als auch einen verspäteten Reiseantritt ab; dabei geht es um die Kosten, die entstehen, wenn die öffentlichen Verkehrsmittel auf der Hinreise mehr als zwei Stunden Verspätung haben. Zu den versicherten Ereignissen zählen:

  • Nachprüfung Universität/Schule
  • betriebsbedingte Kündigung
  • Aufnahme eines neuen Arbeitsverhältnisses
  • Bruch der Prothese/Lockerung implantierter Gelenke
  • erheblicher Schaden am Eigentum
  • Schwangerschaft
  • Tod
  • Impfunverträglichkeit
  • unerwartet schwere Krankheit
  • unerwartete Einberufung zum Grundwehrdienst, zu einer Wehrübung oder zum Zivildienst

Usability Website

4,95 Pkt

Die Website lässt sich nicht nur einfach bedienen, sondern ist auch sehr übersichtlich gestaltet, sodass Versicherungsinteressierte schnell zum Ziel finden sollten – hier wird also die Maximalpunktzahl erreicht!

Hier fehlt es an nichts

Auf der Homepage können interessierte Neukunden den auf sie zugeschnittenen Versicherungsbeitrag vom Beitragsrechner ermitteln lassen, alle nötigen Dokumente einsehen und den Vertrag letztlich auch online abschließen. Doch auch für Bestandskunden ist die Website von großem Interesse, denn hier lassen sich Schäden bzw. Reisestornierungen schnell und unkompliziert online melden.

Screenshot der Website
Screenshot der Website

Vertragskonditionen

4,95 Pkt

Mindestvertragslaufzeit von einem Jahr

Die Mindestvertragslaufzeit für die ADAC Reiserücktrittsversicherung im Basis-Tarif beträgt ein Jahr. Sofern der Vertrag sich nicht von allein verlängern sollen, sollten Kunden darauf achten, ihren Vertrag einen Monat vor Ablauf zu kündigen. Außerdem können beide Seiten den Vertrag nach einem Versicherungsfall kündigen. Automatisch endet der Vertrag, wenn eine der zwei Bedingungen erfüllt wird:

  • Wenn ein Tarif für ADAC-Mitglieder abgeschlossen wurde und die Mitgliedschaft endet
  • Wenn der Kunde kein ADAC-Mitglied ist und seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt

Support

5,00 Pkt

Leistungen

Wenn Versicherungsnehmer der ADAC Reiserücktrittsversicherung einmal Fragen haben sollten, können sie sich über verschiedene Kanäle an den Support des ADAC wenden: So lässt sich der Kundenservice von Montag bis Samstag zwischen 8 und 20 Uhr telefonisch erreichen, doch auch per Mail oder Post kann der Kontakt hergestellt werden. Auf der Homepage gibt es außerdem eine Suchfunktion, um die nächstgelegene ADAC-Geschäftsstelle zu finden, wo auch eine persönliche Beratung möglich ist. Für die Beantwortung der wichtigsten Fragen stellt der ADAC aber auch einen FAQ-Bereich zur Verfügung, der sich schnell auf der Website finden lässt. Zu guter Letzt sollten jedoch auch die Tariftabellen und die Versicherungsbedingungen, die online abgerufen werden können, nicht unerwähnt bleiben: Anhand dieser Dokumente ist es potentiellen Neukunden schnell möglich, sich einen Überblick über die Preise und die Versicherungsbedingungen zu verschaffen.

ADAC Support
Online Schadenmeldung

Zusammenfassung

4,95 Pkt

Toller Gesamteindruck

Wer sich einen längerfristigen Reiserücktritts-Schutz wünscht, sollte sich definitiv einmal mit den Vertragsbedingungen des Basis-Tarifs der ADAC Reiserücktrittsversicherung auseinandersetzen. Faire Vertragsbedingungen, ein adäquater Preis und der übersichtliche Web-Auftritt des ADAC wissen absolut zu überzeugen. Durch diesen Reiserücktritts-Schutz deckt der Versicherungsnehmer sowohl die Kostenübernahme einer Stornierung als auch die eines verspäteten Reiseantritts ab. Die individuelle Versicherungssumme können interessierte Neukunden über den Beitragsrechner ermitteln, den der ADAC auf seiner Homepage zur Verfügung stellt. Wenn Fragen oder Probleme aufkommen sollten, brauchen sich Kunden aber nicht zu sorgen, denn der ADAC offeriert ihnen ein umfangreiches Angebot an Support-Leistungen.