LOADING

Seitensprungportale

Die besten Seitensprungportale im Vergleich

Bewertung

Testergebnis

Neue Sexkontakte und erotische Abenteuer finden

Die Erotik spielt im Leben eines erwachsenen Menschen eine wichtige Rolle. Bedingt durch die Alltagsverpflichtungen, die sich letztlich aus dem stressigen Beruf sowie den anderweitigen Zwängen ergibt, kann in einer Partnerschaft das prickelnde Feuer der Leidenschaft sehr schnell erlöschen. Dieser Umstand kann eine Frustration und Langeweile zur Folge haben, da die einstige feurige Erotik dem Alltag weichen musste. Besonders dann, wenn der Partner mit diesem Zustand zufrieden scheint, kommt mitunter der Wunsch nach einem Seitensprung auf. Die Partnerschaft mag zwar auf der zwischenmenschlichen Beziehung perfekt funktionieren, allein der sexuelle Partner ist schlichtweg dem Lebenspartner gewichen, so dass ein entscheidender Punkt im Leben des Menschen verloren gegangen ist. Vielleicht hat sich der einstige Liebespartner, der anfänglich noch das abwechslungsreiche Feuer in das gemeinschaftliche Bett mit hineinbrachte, im Verlauf der Beziehung auch massiv verändert, so dass bei dem Partner sexuelle Wünsche schlichtweg unerfüllt bleiben. Mit einem Seitensprung über First Affair oder Victoria Milan kann der Mensch wieder eben jenen wichtigen Aspekt in sein Leben zurückbringen und dank der zahlreichen Seitensprungportale im Netz ist diese verlockende Sünde auch problemlos möglich. Gerade bei einer so heiklen Angelegenheit wie einem Seitensprung bedarf es jedoch äußerste Vorsicht, da er die Beziehung letztlich darunter leiden kann. Diskretion ist daher eine zwingende Voraussetzung für das Gelingen des Ansinnens.

Wofür benötige ich Seitensprungportale?

Einen passenden Partner für den Seitensprung zu finden ist nicht immer einfach. Es ist letztlich der Reiz des Verbotenen, der beide Beteiligten bei einem Seitensprung antreibt, da beide Partner versuchen, auf diese Weise ein wenig Leidenschaft zurück in ihr Leben zu bringen. Aus diesem Grund sind Seitensprungportale für Menschen, die sich auf der Suche nach einem Seitensprung begeben, ein wichtiger Ansatzpunkt. Auf einem Seitensprungportal wird jene Diskretion, die als absolute Grundlage für eine Affäre gilt, groß geschrieben. Anders als bei einem Seitensprung in der Heimatstadt oder dem Heimatdorf wird die Gefahr, dass der vermeintliche Fehltritt irgendwann einmal durch gemeinsame Bekanntschaften herauskommt, deutlich minimiert. Alle Personen, die bei einem Seitensprungportal im Internet angemeldet sind, suchen letztlich das Gleiche und haben auch das gleiche Interesse daran, dass alles geheim bleibt. Hierfür muss ein Seitensprungportal jedoch wichtige Faktoren erfüllen, die dem Menschen jedoch mitunter nicht immer bekannt sind. Aus diesem Grund ist die Vorabauswahl auch nicht leicht, eine Anmeldung auf vielen verschiedenen Portalen nicht zielführend ist. Je mehr Registrierungen erfolgen, desto höher ist letztlich auch die Gefahr, erwischt zu werden. Das Internet wird heutzutage von sehr vielen Menschen genutzt und das gute alte Sprichwort: "Der Teufel ist ein Eichhörnchen" sollte bei der pikanten Angelegenheit eines Seitensprungs auf jeden Fall Berücksichtigung finden. Letztlich wollen Mitglieder eines Seitensprungportals komplett sicher sein, dass sein Profil bei einem entsprechenden Anbieter nicht von den falschen Augen wahrgenommen wird. Die reine Nutzung eines solchen Portals bringt für den Nutzer massive Vorteile:

  • große Auswahl an Menschen
  • Kontakt mit Gleichgesinnten
  • effektive Suche ohne Missverständnisse
  • Kontakt jederzeit möglich

Diese Vorteile erleichtern die Suche nach einer heißen Affäre. Anders als bei einem herkömmlichen Seitensprung wissen alle angemeldeten Menschen, dass es lediglich um die prickelnde Erotik geht, wodurch falsche Hoffnungen auf eine etwaige Beziehung oder gar Gefühle für gewöhnlich außen vor gelassen werden. Die Suche nach einem Seitensprung im Internet ist stets mit einer gewissen Flexibilität verbunden, da der eigentliche Beziehungspartner von dieser Suche bestenfalls nichts mitbekommen soll. Auf einem Seitensprungportal werden strikte Regeln und No-Gos vereinbart, so dass die Diskretion garantiert gewahrt bleibt. Natürlich sollte jeder Mensch für sich selbst die individuell passende Plattform herausfinden und, wenn alle Menschen sich an diese Regeln halten, dürfte es mit der Umsetzung des Seitensprungs keine Probleme geben.

Worauf muss ich bei einem Seitensprungportal achten?

Die wenigsten Menschen wissen vorher genau, welche Kriterien für die Auswahl eines Seitensprungportals an den Tag gelegt werden sollten. Sei es, weil keinerlei Erfahrungswerte mit einem Seitensprung vorhanden sind oder weil die Suche nach einer Affäre zum ersten Mal über das Internet erfolgt.  So stellt sich mitunter sehr schnell eine gewisse Unsicherheit ein. Im Netzsieger-Vergleich werden die entsprechenden Anbieter für Seitensprungportale auf die wichtigen Faktoren Datingpotential, Anmeldung & Bedienung, Sicherheit & Zahlung, Hilfe & Support ausführlich getestet, so dass lediglich die besten Anbieter aufgelistet werden.

Datingpotential

Unter dem Begriff Datingpotential wird die Anzahl der registrierten Nutzer auf einem Seitensprungportal verstanden. In diesem Bereich gilt das Prinzip: Je mehr, desto erfolgversprechender ist die Plattform. Da sicherlich jeder registrierte User gewisse Vorstellungen davon hat, was im Leben derzeitig fehlt, kommt bei Weitem nicht jeder Nutzer für einen Seitensprung infrage. Mit einer großen Community ist die Auswahl erheblich größer, so dass sich automatisch auch Wahrscheinlichkeit erhöht, dass der passende Nutzer für den Seitensprung gefunden wird. Die sexuellen Vorlieben sollten jedoch im Vorwege klar definiert werden, daher sollte das Seitensprungportal über entsprechende Filterfunktionen verfügen, die die Suche nach dem passenden Nutzer für den Seitensprungwilligen erleichtert. Gern bieten Seitensprungportale auch passende Vorschläge für Profile an, die dem Suchraster des angemeldeten Nutzers entsprechen. Aus diesem Grund ist ein gut gepflegtes Profil auch extrem wichtig, da anderenfalls die Suche ziemlich zeitaufwendig werden kann.

Anmeldung & Bedienung

Ein Seitensprungportal sollte dem registrierten Benutzer die Suche nach einem Seitensprung erleichtern, weshalb das Portal benutzerfreundlich und leicht verständlich aufgebaut sein sollte. Die Navigation in den jeweiligen Menüpunkten sollte auch für Techniklaien gut ermöglicht werden. Zudem sollte auch das Design ansprechend sein, damit die Suche auf der Seite bereits für Stimmung sorgt und ein Verweilen angenehm ist. Selbstverständlich spielt bei der Gesamtbewertung auch die mobile Nutzung eine entscheidende Rolle, da die flexible Suche nach einem Seitensprungpartner auch mit mobilen Endgeräten wie dem Tablet oder Smartphone möglich sein sollte.

Sicherheit & Zahlung

Obgleich die Registrierung auf einem Seitensprungportal für den Nutzer kostenlos sein sollte, so gibt es bei nahezu jedem Anbieter den sogenannten Premium-Bereich. Dieser Bereich, der zahlreiche erleichternde Features enthält, ist selbstverständlich nur gegen die Zahlung von realem Geld verfügbar. Aus diesem Grund steht die Frage nach einem Neukundenrabatt im Raum, was im Hinblick auf die geprüften Mitglieder der Plattform durchaus interessant ist. Weiterhin sollte im Vorwege genauestens geklärt werden, ob der Nutzer einen etwaigen Vertrag mit einer gewissen Laufzeit abschließt und welche Zahlungsmöglichkeiten von dem Anbieter unterstützt werden. Es ist doch nichts peinlicher, als wenn die Zahlung eines solchen Portals letztlich über ein gemeinsames Konto des Seitensprungwilligen mit seinem Partner erfolgt, da anderenfalls das Ansinnen des Seitensprungs auf diese Weise sehr schnell ans Tageslicht gelangen kann. Die Diskretion sollte auf jeden Fall gewährleistet sein. Selbstverständlich sollte das Profil, welches sich der Nutzer auf einer derartigen Plattform anlegt, auch nur für registrierte Mitglieder eines Portals sichtbar sein.

Hilfe & Support

Mitunter kann es vorkommen, dass der registrierte Nutzer direkt nach der Anmeldung mit den Funktionen der Plattform nicht allein zurechtkommt. Aus diesem Grund sollte der Informationsbereich der Plattform nicht zu knapp formuliert sein und in Form von FAQs, Foren oder einem Kundensupport sowohl per Mail als auch telefonisch zur Verfügung stehen.