Unsere Redakteure bewerten die Produkte unabhängig, Netzsieger verdient aber gegebenenfalls Geld, wenn Sie unsere Links anklicken. Erfahren Sie mehr.

LOADING

Online-Shop Kleidung

Die besten Online-Shops für Kleidung im Vergleich

Jenny Gebel
Platz Produkt Bewertung
1 Zalando 4,86
2 ASOS 4,85
3 Avocado Store 4,79
4 Esprit 4,72
5 C&A 4,66
6 Baur.de 4,58
7 Urban Outfitters 4,50
8 Tommy Hilfiger 4,50
9 Neckermann 4,40
10 dress for less 4,37
11 Yoox 4,36
12 Frontlineshop 4,23
13 OTTO 4,20

Produktsortiment

Usability

Lieferung

Sicherheit & Zahlung

Hilfe & Support

Stressfrei online Klamotten shoppen

Das Wichtigste in Kürze
  • Die Deutschen kaufen online am liebsten Kleidung ein; dabei nutzen mehr Frauen als Männer Online-Shops für Mode.
  • Das sicherere Einkaufen, der schnelle Versand und der häufig kulante Rückversand machen Online-Shops für Kleidung unkompliziert und sicher.
  • Online-Shops für Kleidung bieten ein riesiges und immer aktuelles Sortiment an Fashion und Trends.
  • Wer online Mode kauft, kann Produkte und Preise besonders bequem miteinander vergleichen.

1. Das Shopping-Paradies für Einkaufsmuffel

Bauch
Kleider und Klamotten anprobieren und einkaufen

Im stressigen Alltag hat jeder irgendwann einmal das Bedürfnis, sich selbst einfach etwas Schönes zu gönnen. Für viele steht dann ein Bummel durch die Einkaufsstraßen oder das Shoppingcenter an, um in Klamottenläden nach einer neuen Jeans oder einem neuen Kleid Ausschau zu halten. Shoppen kann den Kopf freimachen, ein gemeinsames Erlebnis bieten und Freude bereiten – vor allem, wenn dabei auch noch aufregende Produkte entdeckt und Schnäppchen geschossen werden. Der stationäre Einzelhandel hat hier den Vorteil, dass Frau und Mann vor Ort fachkundige Beratung erhalten und die Kleidung problemlos anprobieren können.

Doch es gibt unzählige Shoppingmuffel, die es schlicht nicht mögen, sich durch volle Läden zu drängeln, an der Umkleidekabine anzustehen und sich durch einen ganzen Wald von Kleiderständern zu arbeiten. Hier kippen die Vorteile des lokalen Shoppings allzu schnell ins Nachteil. Spielt dann auch noch das Wetter nicht mit, gerät eine Shoppingtour schnell zu einer anstrengenden Geduldsprobe. Im Sommer ist es oft so heiß, dass es schon wie eine schweißtreibende Höchstleistung anmutet, mehrere Kleidungsstücke anzuprobieren. Im Winter dagegen ist es einfach nur umständlich, Jacke, Schal, Mütze und Handschuhe ständig aus- und wieder anzuziehen oder permanent mit sich herumzutragen.

Auch Shopaholics, die es einfach lieben, die ausgelegte Ware nach dem neuesten Trend, den aktuellen Fashion-Highlights oder den angesagtesten Sachen zu durchwühlen, haben selbstverständlich nicht immer die nötige Zeit oder Muße zum Shoppen.

Wer diesen Stressfaktoren lieber entgehen möchte, setzt sich zu Hause gemütlich vor den PC und schaut sich an, was die Online-Portale so zu bieten haben, denn Online-Shopping hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Heutzutage können Shoppingliebhaber auf den verschiedensten Internetseiten nach Geschenken, Accessoires, Schmuck, Elektrogeräten und vielem mehr suchen.

Kleider machen Leute – Wohlfühlerlebnis Online-Shopping

Bauch
Ein Mode-Shop, viele Marken

Die Klassiker beim Shoppen im Netz sind allerdings Klamotten und Schuhe. Denn da Kleidung jeden Tag getragen wird, nutzt sie sich verhältnismäßig schnell ab. Doch nicht nur offensichtliche Gebrauchsspuren, auch das regelmäßige Waschen setzt den Textilien auf die Dauer zu – egal, wie schonend Verbraucher ihre Lieblingsstücke reinigen. Außerdem wachsen gerade Kinder schnell aus alten Kleidern und Jeans heraus (und in neue wieder hinein). Und wer spielt nicht einfach gern mit dem persönlichen Stil oder probiert sich in den Möglichkeiten der Mode aus?

Es macht einfach Spaß, Kleider und Trends zu shoppen und mal etwas Neues auszuprobieren. Shopping stärkt das allgemeine Wohlbefinden, zudem gibt es Mann und Frau die Möglichkeit, ihrer Individualität Ausdruck zu verleihen. Kleider machen Leute, und so ist die Lust auf ansprechende, individuelle Bekleidung groß.

2. Die Vorteile der Online-Shops für Mode und Schuhe

User können in Mode-Online-Shops ganz gezielt nach bestimmten Kleidungsstücken suchen. Durch die Angabe von Größe, Farbe und Form ist das gewünschte Exemplar – egal, ob Kleid, Jeans oder Unterwäsche – schnell und einfach gefunden. Wer nach einer bestimmten Marke sucht, erhält ebenfalls eine große Anzahl von Treffern. Die ausgewählten Stücke sammeln User dann in einem Warenkorb, von wo aus sie bestellen und bezahlen. Nach wenigen Tagen treffen die ersehnten Kleidungsstücke dann bei der gewünschten Adresse ein.

Wussten Sie schon, dass …
… Mode-Online-Shops viel mehr als nur Kleider, Hosen und Hemden bieten? Viele Anbieter führen neben der üblichen Fashion auch Schmuck, Accessoires und Schuhe im Sortiment. So stellen sich Kunden in einem Einkauf gleich komplette Outfits zusammen.

Doch es gibt auch einige typische Probleme beim Online-Shopping. Farbe und Material des Kleidungsstücks sind zwar häufig angegeben, aber die Qualität kann erst dann wirklich begutachtet werden, wenn das Stück eintrifft. Auch die immer mal wieder unterschiedlich ausfallenden Größen sind ein kleiner, wiederkehrender Kritikpunkt. Es ist schließlich ärgerlich, wenn das bestellte Stück eigentlich toll aussieht, aber nicht in den heimischen Kleiderschrank einziehen kann, weil es nicht passt. Natürlich besteht die Möglichkeit, unterschiedliche Größen zu bestellen, jedoch ist das Zurückschicken der zu großen und zu kleinen Teile stets mit einem zusätzlichen Aufwand verbunden.

  • Mode-Online-Shops sind einfach – PC an, Produkt suchen und sofort bestellen
  • Riesiges Sortiment mit unzähligen Artikeln.
  • Kein Ladenschluss – Shopping 24/7.
  • Schnelle Vergleiche – Mit wenigen Klicks Produkte und Preise vergleichen.
  • Mehr Informationen – Genaue Produktbeschreibungen informieren über die Ware.
  • Lieferzeiten können sich stark unterscheiden.
  • Mindestbestellwert ist oftmals vorgegeben.
  • Produkte können nicht im Voraus anprobiert werden

3. So vergleichen wir

Das Internet ist voll von zahlreichen Anbietern, bei denen eingekauft werden kann. Zu den bekanntesten zählen Zalando, Esprit und C&A. Bei diesem großen Angebot fällt es Interessierten schwer den passenden Shop zu finden. Zudem möchte keiner auf eine unseriöse Seite geraten, welche einen abzocken könnte.

Im Test wurden die besten Online-Shops für Kleidung herausgesucht und miteinander verglichen. Dabei lag das Augenmerk besonders auf den Rubriken

  • Produktsortiment,
  • Usability,
  • Lieferung,
  • Sicherheit & Zahlung,
  • Hilfe & Support.

Produktsortiment

Die Vielfalt im Sortiment ist für den Verbraucher meist am interessantesten. Im Mode-Vergleich wurde deshalb das Warenangebot intensiver betrachtet. Gibt es modische Ausstattung für Herren, Damen und Kinder? Finden Kunden zu ihrem gesuchten Objekt gleich die passenden Schuhe, Taschen, Schmuck und andere Modeaccessoires? Und nicht nur auf die Markenvielfalt wurde ein Blick geworfen, denn auch die Qualität spielt eine ebenso wichtigere Rolle.

Usability

In einem Online-Shop mit übersichtlicher Navigation hält der User sich gern auf und kauft dort höchstwahrscheinlich auch wieder ein. Bei der Bewertung im Test wurde demnach die Bedienerfreundlichkeit des Online-Shops geprüft. Eine gut ausgestattete Suchfunktion mit Filtermöglichkeiten nach Farbe, Preis, Größe oder Topsellern hilft dem Kunden bei seiner Kaufentscheidung ebenso wie scharfe Produktabbildungen mit Zoom und unabhängige Käuferbewertungen. So finden Damen und Herren viel schneller und vor allem viel besser die gewünschten Marken und Anbieter.

Lieferung

Zu den wichtigsten Kriterien für einen Online-Shop zählen die Versandbedingungen. Die Konzentration lag dabei auf die Dauer der Lieferzeiten, die Versandkosten und flexible Lieferoptionen. Aber auch der Rückversand ist ein wesentlicher Punkt bei der Bewertung von Versandhändlern, denn Kleidung, welche beim Anprobieren nicht passt, möchte der Kunde unkompliziert und kostenfrei wieder zurücksenden können.

Sicherheit & Zahlung

Beim Bezahlungsvorgang sollten vor allem persönlichen Daten mit einer verschlüsselten Verbindung übertragen werden. Für die rechtliche Sicherheit im Fall der Fälle ist auch der inländische Unternehmenssitz sowie ausgewiesene Datenschutzerklärung und ein Impressum im Shopping-Test relevant. Außerdem ist ein vielfältiges Angebot an Zahlungsmöglichkeiten, welche die Online-Händler anbieten, vom großen Vorteil.

Hilfe & Support

Gerade bei Online-Bestellungen ist auch ein freundlicher und informativer Kundenservice ausschlaggebend für den Vergleich. Es wurde dabei geprüft, ob auf der Webseite Kundenfragen verständlich beantwortet werden und welche Kanäle den Kunden für Fragen – möglichst kostenfrei – zur Verfügung stehen. Ein guter Online-Shop für Kleidung berät seine Kunden und kommt Wünschen stets gerne entgegen.

Bewertungskriterien

Anhand dieser Kriterien wurden die besten Online-Shops für Mode miteinander verglichen. Dabei werden in jeder Rubrik Punkte von 0.00 bis 5.00 vergeben. Aus diesen Bewertungen wird eine Gesamtnote errechnet, die das Mittel aller Bewertungskriterien wiedergibt. Dieser Vergleich soll den Verbrauchern einen Überblick geben, so dass sie schnell und unkompliziert den richtigen Online-Shop-Anbieter für sich finden.

badgeDas Fazit der Redaktion

Nach dem Vergleich der unterschiedlichen Mode-Online-Shops ergibt sich folgendes Bild: Den komplettesten Shop führt Zalando. Obwohl Zalando eher als Schuh-Shop bekannt ist, punktet dieser mit einer großen Bandbreit an Marken für alle möglichen Trends und Styles. Zudem bietet Zalando einen individuellen Kleider-Editor an. Das beste Produktsortiment führte im Test der Avocado Store. Dort gibt es Jeans, Kleider, Schuhe, Schmuck und sogar Möbel im großem Angebot. Dazu sind alle Produkte für Damen und Herren Fair Trade-Produkte. Daumen nach oben. In Sachen Hilfe und Support überzeugt Esprit. Bei diesem Mode-Shop wird Kundenbindung mit Bravour vorgelebt.