LOADING

Mitfahrzentralen

Die besten Mitfahrzentralen im Vergleich

Gemeinsam zu fahren schont Umwelt und Brieftasche

Egal ob man eine Reise mit dem eigenen PKW, der Bahn oder dem Bus unternimmt - Mobilität hat ihren Preis. Öffentliche Verkehrsmittel bieten oft nicht den gewünschten Komfort oder die nötige Flexibilität, und sind auch preislich nicht stets die günstigere Alternative. Ein eigenes Fahrzeug wiederum kostet nicht nur Unterhalt, sondern schließlich auch den nötigen Kraftstoff, um ans Ziel zu gelangen. Für denjenigen, der auch noch alleine im Auto unterwegs ist, werden die Fahrtkosten dann oft schnell sehr hoch. Deutlich billiger wird die Fahrt dagegen, wenn man sich die Spritkosten mit Mitfahrzentraleeinem oder mehreren Mitreisenden teilen kann, die dann auch ihrerseits weitaus günstiger an ihr Ziel gelangen können, als wenn sie alleine reisen würden. Und ganz nebenbei schont man so auch noch die Umwelt, schließlich wird auf einer gemeinsamen Fahrt insgesamt weit weniger Kraftstoff verbraucht und an Abgasen freigesetzt, als wenn jeder alleine für sich unterwegs ist. Auch ist eine lange Autofahrt meist viel weniger langweilig und eintönig, wenn man Mitfahrer hat, mit denen man sich unterhalten kann. Doch in den meisten Fällen bieten sich weder Mitfahrer noch Mitfahrgelegenheiten im persönlichen Umfeld an, weswegen es äußerst hilfreich wäre, wenn sowohl Anbieter als auch Suchende einer passenden Mitfahrgelegenheit die Möglichkeit hätten, sich gegenseitig zu finden. 

Die optimale Lösung hierfür ist eine Online Mitfahrzentrale. Wer mit dem eigenen PKW eine Fahrt zu einem bestimmten Ziel unternehmen möchte und Mitreisende sucht, kann über eine Online Mitfahrzentrale seine Fahrdienste einem breiten Personenkreis anbieten. Umgekehrt lässt sich auf einer solchen Plattform auch leicht eine geeignete Mitfahrgelegenheit für das gewünschte Reiseziel finden. Mittlerweile bieten eine ganze Reihe verschiedener Mitfahrzentralen ihre Dienste im Internet an, was jedoch auch die Wahl erschwert wo und nach welchen Kriterien man eine Mitfahrgelegenheit idealerweise anbieten oder suchen soll. Die Netzsieger-Redaktion hat sich daher die marktführenden Online Dienste aus dem Bereich Mitfahrzentralen wie BlaBlaCarFlinc oder BesserMitfahren angesehen und diese hinsichtlich verschiedener Gesichtspunkte miteinander verglichen. 

Worauf muss ich achten?

Das wohl wichtigste Kriterium für die meisten Nutzer ist sicherlich, ob sie bei einer Online Mitfahrzentrale auch möglichst schnell ein passendes Angebot finden können – das gilt sowohl für Anbieter als auch Suchende einer Mitfahrgelegenheit. Das wiederum setzt natürlich voraus, dass ein solcher Onlinedienst möglichst viele Teilnehmer hat und seinen Nutzern eine dementsprechend große Auswahl an Mitfahrangeboten und -gesuchen anbieten kann. Doch auch verschiedene weitere Aspekte sollte man unbedingt beachten, wenn man sich eine möglichst optimale Mitfahrzentrale aussucht um dann mit ihrer Hilfe die passenden Mitreisenden oder ein günstiges Mitfahrangebot zu suchen und zu finden. 

Registrierung zur eigenen SicherheitAuto teilen

Viele Online Mitfahrzentralen bieten ihre Vermittlungsdienste kostenlos an. Meistens ist jedoch für den neuen Nutzer eine Registrierung auf der Homepage notwendig, was allerdings der eigenen Sicherheit dient – schließlich möchte man schon gerne wissen, ob die Person, die zu einem ins Auto steigt, oder die einen auf eine Fahrt mitnimmt, vertrauenswürdig ist. In der Regel sind keine Pseudonyme bei der Registrierung erlaubt, und E-Mail-Adressen sowie Telefonnummern müssen durch den neuen Teilnehmer bestätigt werden. Manche Mitfahrzentralen fordern sogar eine Verifizierung der Identität durch Ausweiskopien, um die Richtigkeit der Personenangaben kontrollieren zu können. Natürlich sollten hierbei entsprechende Datenschutzrichtlinien eingehalten werden, welche die Weiterleitung der Angaben an Dritte oder den Zugriff auf persönliche Daten von außen verhindern sollen und nur im Notfall erlauben, etwa durch die Polizei, im Falle eines Unfalls. Vor allem wer die Vermittlungsdienste in Zukunft häufig nutzen möchte und dabei auf ein hohes Maß an Sicherheit Wert legt sollte unbedingt eine Online Mitfahrzentrale wählen, welche eine genaue Prüfung der persönlichen Angaben verlangt, und dabei für sich selbst den Aufwand einer solchen Registrierung in Kauf nehmen. 

Hat man sich schließlich erfolgreich registriert, können eigene Mitfahrangebote über ein Online Formular inseriert werden, oder umgekehrt passende Mitfahrgelegenheiten über die Suchmaschine der Online Mitfahrzentrale gesucht werden. 

Gegenseitige Bewertung von Fahrern und Mitfahrern 

Haben sich Fahrer und Mitfahrer schließlich gefunden und eine feste Abmachung bezüglich der gemeinsamen Reise getroffen, dann gilt es, zuverlässig zu sein und sich an die gegenseitigen Absprachen zu halten. Können vereinbarte Termine nicht eingehalten werden, sollte man dies unbedingt rechtzeitig mitteilen, wobei kurzfristige Absagen nur im Notfall erfolgen sollten. Als Fahrer hat man eine besondere Verantwortung gegenüber seinen Mitfahrern, die sich auf eine sichere Fahrweise und ein verkehrstaugliches Fahrzeug verlassen. 

Um Vertrauen zwischen den Teilnehmern aufzubauen, bieten viele Online Mitfahrzentralen ein Bewertungssystem an, in dem die Mitglieder gegenseitig ihre Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit beurteilen können. Oft erfolgt hierbei die Einstufung in verschiedene Erfahrungsstufen, gemäß der Anzahl und dem Anteil positiver Beurteilungen, basierend auf persönlichen Erfahrungen. Dadurch lassen sich verlässliche Mitfahrer oder Fahrer leicht erkennen und für die gemeinsame Reise auswählen. So wird beispielsweise ein als besonnener Fahrer bewerteter Anbieter weit mehr Mitfahrgesuche erhalten, und umgekehrt können dessen künftige Mitfahrer darauf vertrauen, sicher ans Reiseziel zu gelangen. Wer dagegen wiederholt verbindliche Absprachen missachtet oder als unzuverlässiger Fahrer auffällt, wird von den übrigen Mitgliedern schnell gemieden.

Mitreisende und Fahrzeug passend aussuchen

Neben Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit spielen auch weitere persönliche SuchkriterienEigenschaften und Vorlieben eine Rolle – schließlich sollte sich die gemeinsame Fahrt für alle Beteiligten als so angenehm wie möglich gestalten. Manch einer möchte sich beispielsweise gerne während der Reise mit seinen Mitfahrern unterhalten, ein anderer bevorzugt es dagegen, in Ruhe ein Buch zu lesen. Einige Fahrer hören gerne Musik, was seine Beifahrer vielleicht als störend hinsichtlich Lautstärke oder Musikauswahl wahrnehmen könnten. Aber auch ein mangelhafter Fahrzeugkomfort kann schnell als unangenehm empfunden werden. 

Wer derartigen Unstimmigkeiten aus dem Weg gehen möchte, sollte sich über die Eigenschaften seiner möglichen Mitreisenden oder des Fahrzeugs im Voraus informieren können. Ideal ist daher eine Online Mitfahrzentrale, welche eine Suche hinsichtlich individueller Vorlieben und Präferenzen – seien es etwa Musikgeschmack, Redseligkeit, Komfort des Fahrzeugs oder Fahrstil – ermöglicht. 

Angemessenen Fahrpreis festlegen

Der gewünschte Fahrpreis kann vom Fahrer selbst bestimmt werden, wobei ihm manche Mitfahrzentralen beim Inserieren eines Angebots angemessene Preisvorschläge der Fahrtroute entsprechend automatisch unterbreiten. Besonders für noch unerfahrene Anbieter einer Mitfahrgelegenheit ist dies hilfreich, aber auch erfahrene Nutzer können so schnell einen Preis ohne aufwendige Berechnung festlegen. 

Der Fahrpreis, den die Mitfahrer zu zahlen haben, darf allein der Kostendeckung dienen, die Erwirtschaftung eines kommerziellen Gewinns ist dem Fahrer hierbei untersagt. Daher werden die Fahrpreise von den Online Mitfahrzentralen in der Regel nach oben begrenzt.