LOADING

Kreuzfahrten

Die besten Kreuzfahrtanbieter im Vergleich

Urlaub auf hoher See genießen

Was bieten Reiseveranstalter für Kreuzfahrten?

KreuzfahrtschiffEine Kreuzfahrt ist eine Schiffsreise, die entlang einer bestimmten Reiseroute verläuft und unterschiedliche Orte auf dem Weg zum endgültigen Ziel anläuft. Eine Kreuzfahrt ist eine typische Form der klassischen Pauschalreise, bei der die verschiedenen Einzelleistungen wie der Transport, die Unterbringung, die Verpflegung sowie die Unterhaltung der Gäste bereits im Buchungspreis enthalten sind. 

Zunächst waren Kreuzfahrten eine Notlösung, um Schiffe in den Wintermonaten auszulasten und Ziele im Nordatlantik anzulaufen. Inzwischen ist die Karibikkreuzfahrt gängig geworden, mit der eben mittels Urlaubsschiff unterschiedliche karibische Ziele angelaufen werden. 
Die Buchung, die in der Vergangenheit ausschließlich über das Reisebüro erfolgte, ist inzwischen – wie viele andere Dienstleistungen auch – über das Internet umsetzbar. Durch die steigende Anzahl unterschiedlicher Kreuzfahrten haben sich inzwischen Spezialisierungen ergeben; eine davon liegt im Online-Karibik-Kreuzfahrt-Dienst. Dieser bietet gezielt die Möglichkeit, verschiedene Kreuzfahrten in der Karibik nach eigenem Geschmack zu buchen und dabei keine Wege in das Reisebüro tätigen zu müssen.
Wichtig zu wissen ist, dass der ursprüngliche Charakter der Kreuzfahrten, bei denen ein eher älteres Publikum auf eine gepflegte und gediegene Atmosphäre sowie auch einen entsprechenden Dresscode auf dem Kreuzfahrtschiff Wert legte, immer mehr aufgelöst wird. Die Online-Karibik-Kreuzfahrt-Dienste bieten inzwischen sowohl für wohlhabende, ältere Menschen als auch junge Menschen mit geringerem Budget, die passende Kreuzfahrt an. Deshalb haben Online-Karibik-Kreuzfahrt-Dienste inzwischen eine große Bandbreite verschiedener Angebote, aus dem der Kunde nach eigenem Geschmack auswählen kann. Im großen Netzsieger-Vergleichstest haben sich die folgenden Anbieter unter diesen Diensten als die insgesamt besten herauskristallisiert: e-hoi, AIDA und Costa Kreuzfahrten.

Worauf achten?

Sicherheit

PalmenDa es immer wieder Nachrichten von Unglücken auf Kreuzfahrtschiffen gibt, welche teilweise nicht nur auf technische Mängel oder menschliches Versagen zurückzuführen sind, sondern schlicht und einfach Schlampereien bei der Sicherheit die Auslöser für die Unglücke waren, hat sich der ADAC den Prüfungen der Sicherheit auf Kreuzfahrtschiffen genauer angenommen. Dabei gingen die Tester anonym auf die Schiffe, kontrollierten und prüften und gaben sich erst nach den umfassenden Tests zu erkennen. Erkannt wurden leider immer wieder sehr gravierende Sicherheitsmängel. Offene Schotten konnten beispielsweise bei der Hälfte der getesteten Schiffe verzeichnet werden. Gerade diese stellen aber ein erhebliches Sicherheitsrisiko für die Passagiere und die Crew dar. Schlägt ein Schiff Leck, tritt schnell Wasser ein und dieses kann sich bei unverschlossenen Schotten schnellstens und unkontrolliert im gesamten Rumpf ausbreiten. Offene Schotten sind gleichermaßen praktisch für die Crew und auch brandgefährlich für Passagiere und Crew. Problematisch ist, dass es zwar klare Regelungen bezüglich des Umgangs mit den Schotten gibt, gerade aber in der Karibik häufig Ausnahmeregelungen gelten, die für die Sicherheit gefährlich werden können. Deshalb sollten sich Reisende bereits vor der Buchung beim Online-Karibik-Kreuzfahrt-Dienst über die jeweiligen Vorgehensweisen informieren.

Auch die Rettungsübungen werden häufig nicht vorschriftsmäßig ausgeführt, denn sie werden nicht selten viel zu oberflächlich durchgeführt oder es werden nicht alle Passagiere vor dem Ablegen zusammengerufen. Dazu sind Rettungswesten oder auch -inseln häufig festgezurrt oder verschlossen verpackt, was im Gefahrenfall eine erhebliche Risikoerhöhung für das Überleben darstellt. 
Gibt es die sogenannte "emergency drill card" oder vergleichbare Vorkehrungen, die an einer Sammelstelle abgegeben werden müssen und so eine Kontrolle ermöglichen, welche Passagiere korrekt geschult wurden oder zur Nachschulung erscheinen müssen? Hier sollte man vor der Buchung beim Online-Karibik-Kreuzfahrt-Dienst einmal genauer nachfragen.

Last Minute Angebot genauer prüfen

Last Minute bei einem Online-Karibik-Kreuzfahrt-Dienst zu buchen heißt, etwas eingeschränkter in den Zielen zu sein und auf bestimmte Reisezeiten angewiesen zu sein, dabei aber viel Geld für die Karibikkreuzfahrt sparen zu können. Schon für einige hundert Euro kann der Käufer unter Umständen dann die Karibikkreuzfahrt antreten.

Bei aller Begeisterung über die Karibikkreuzfahrt, die bequem beim Online-Dienst gebucht wurde, sollte man aber etwas genauer hinschauen. Sind die Kapazitäten beispielsweise frei, weil klimatische Nachteile zur gewünschten Reisezeit zu erwarten sind? Auch andere mögliche Nachteile sollte man checken, beispielsweise die Lage der Kabine, bei der unter Umständen mit Lärmbelästigungen oder anderen Einbußen zu rechnen ist. Eine Kabine in der Nähe der Maschinenräume macht auch jede noch so gute Preiseinsparung bei der Reise zunichte.

Welche Reederei passt zu mir?

Ozean​Es gibt inzwischen viele große und kleinere Reedereien. Online-Karibik-Kreuzfahrt-Dienste bieten darum inzwischen sogar oft einen Kreuzfahrtberater an, der bei der Auswahl helfen soll. Das entbindet Kunden jedoch nicht davon, grundsätzlich zu überdenken, welche Kreuzfahrt in welchem Stil letztendich angetreten werden soll. Soll es eher elegant und gediegen zugehen oder aber locker und legère? Und die weitere Frage besteht dann darin, ob der ausgewählte Online-Karibik-Kreuzfahrt-Dienst genau die passende Reederei im Programm hat.

Hilfe bei der Reisevorbereitung

Gerade Karibikkreuzfahrten brauchen eine etwas umfassendere Vorbereitung, die bei gesundheitlichen Belangen beginnt und bis hin zu Fragen nach Kreditkartennutzungen oder Ähnlichem reichen. Wie weit ist der Online-Karibik-Kreuzfahrt-Dienst hier Ansprechpartner, was die korrekte Reisevorbereitung angeht? Werden Hilfen für die Reisevorbereitung geboten, was Impfungen, Sicherheitslage und Verhaltensweisen oder die richtigen Dokumente angeht? Auch bei Fragen zu Handykosten für die Ziele können gute Dienste viele Hilfeleistungen für die Reisevorbereitung bieten.