LOADING

Webtropia Root Server S

4.71 / 5
Fazit: 
Root Server S ist ein preiswerter Root-Server aus deutschen Landen mit umfangreicher Ausstattung.
Pro: 
Bereits ab einem Monat Laufzeit buchbar.
Kontra: 
Der telefonische Support ist nur werktags von 10 bis 18 Uhr erreichbar.

Webtropia Root Server S Test

Jenny Gebel
Leistung

 

Webtropia Root Server S ProduktbildFür das Paket Root Server S garantiert Webtropia vier virtuelle CPU Cores (vCores) und einen Arbeitsspeicher von 16 GB DDR3 RAM. Bei den Festplatten kann zwischen HDDs (2x 1 TB) und SSDs (2 x 120 GB) gewählt werden. Webseitenbetreiber steht eine maximale Bandbreite von 1000 Mbit/s zur Verfügung, wovon 20 Prozent auch in Hauptverkehrszeiten von Webtropia garantiert werden ("Peak" Bandbreite). Dank einer Traffic-Flatrate gibt es keine weiteren Kosten. Der gesamte Durchsatz von bzw. zum Server ist im Paketpreis enthalten.

Solide Ausstattung mit Apps, Rechten und Diensten

Vom Anbieter werden die folgenden Applikationen bzw. Dienste Apache, MySQL, PHP, Perl, CGI und Mailserver vorinstalliert. Netzwerkseitig erhält der Kunden eine IPv4-Adresse. Weitere sind gegen einen geringen monatlichen Aufpreis dazu buchbar. Bezüglich des Betriebssystems können die Kunden aus den Linux-Distributionen

  • Debian
  • openSUSE
  • Ubuntu und
  • CentOS

wählen.

Wer lieber Windows für das Webhosting einsetzt, hat zwei Möglichkeiten. Zum einen stellt Webtropia die Nutzung eines unlizenzierten Windows Servers in Aussicht. Der Kunde muss sich in diesem Fall selbst um die Lizenzierung kümmern. Zum anderen kann der Root-Server gegen eine monatliche Gebühr mit einer lizenzierten Version betrieben werden.

4,85 von 5,00 Punkten
Sicherheit

 

Webtropia Serverstandort in EuropaDas mit einem leistungsstarken Backbone (340 GB) ausgestattete Rechenzentrum von Webtropia steht in Düsseldorf, weshalb die deutschen Datenschutzrichtlinien Anwendung finden. Sämtliche sicherheitsrelevanten Funktionen sind vor Ort gegeben. Eine Hardware-Spiegelung (RAID 1) der Festplatten bzw. SSD ist dabei nur ein Faktor. Hinzu kommen neben einer redundanten Netzanbindung des Servers umfangreiche RZ-typische Maßnahmen wie zum Beispiel unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Notfallstromanlage und redundante Klimatisierung.

Der Betrieb des Root-Servers wird von Webtropia rund um die Uhr überwacht. Bei auftretenden Problemen wird der Kunde per E-Mail oder - falls gewünscht - per SMS benachrichtigt.

Damit die Daten zwischen dem Webserver und den Clients verschlüsselt und geschützt transferiert werden, können SSL-Zertifikate ab einer Jahresgebühr von 29 Euro gebucht werden.

4,90 von 5,00 Punkten
Handling

 

Webtropia Admin Tool Plesk Demo-InterfaceMit einem monatlichen Preis von 23,99 Euro und einer kostenlosen Einrichtung ist der Root Server S von Webtropia ein äußerst günstiges Produkt. Trotzdem ist das Paket umfangreich ausgestattet. Die bekannte Admin-Software Plesk 12 ist für die ersten 30 Domains ebenso im Preis enthalten wie eine DNS-Verwaltung per CCP. Zusatzkosten entstehen nur bei der Inanspruchnahme von "Unlimited Domains" und bei der Nutzung von mehr als einer IPv4-Adresse. Leider fehlt ein Back-up-Management mit entsprechendem Speicherplatz. Vorteilhaft sind hingegen die variablen Vertragslaufzeiten von einem Monat bis zu zwei Jahren.

Bequemes Bezahlen über Online-Bezahldienste

Bei den Zahlungsmöglichkeiten setzt Webtropia auf verschiedene Online-Dienstleister wie

  • PayPal
  • SOFORT Überweisung
  • Skrill
  • Paysafecard
  • Giropay
  • Amazonpayments
  • SafetyPay
  • clickandbuy und
  • Mobiamo

Daneben können die Kunden die Beiträge für das Paket Root Server S per SEPA-Lastschrift überweisen. Abstriche gibt es dafür, dass eine Rechnungsbegleichung per Kreditkarte nicht angeboten wird.

4,85 von 5,00 Punkten
Hilfe und Support

 

Anders als der sehr starke Funktions- und Leistungsumfang fallen die Service-Leistungen zum Webtropia Root Server S vergleichsweise gering aus.

Zeitlich begrenzter Support am Telefon

Der telefonische Support ist nur von Montag bis Freitag in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr erreichbar. Das ist deutlich zu wenig, auch wenn das Personal im Test ausgesprochen kompetent und freundlich gewesen ist. Es gibt zwar einen kostenlosen Support über ein Ticketsystem, aber auch dort kann nur geantwortet werden, wenn das Supportteam im Einsatz ist.

Positiv zu bewerten ist hingegen der FAQ-Bereich mit seiner Vielzahl an nützlichen Tipps und Informationen. Außerdem garantiert Webtropia die Verfügbarkeit der Server zu 99,5 Prozent. Dank der erstklassigen Infrastruktur des Düsseldorfer Rechenzentrums spricht vieles dafür, dass dieser branchenübliche Standard eingehalten werden kann.

Webtropia betreibt ein Blog, das über die Firmenwebseite erreichbar ist. Allerdings wird das Weblog recht dürftig gepflegt und bietet einen entsprechend geringen Mehrwert für die Kunden. Ein Forum gibt es leider nicht.

4,25 von 5,00 Punkten
Zusammenfassung

 

Webtropia LogoMit Root Server S bietet Webtropia bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen ein Webhosting-Serverprodukt, dass sowohl technisch als auch funktionell gut ausgestattet ist. In dem preisgünstigen Paket ist sogar der gesamte Datendurchsatz enthalten. Zusätzliche Kosten werden für diese Kundentypen kaum anfallen, da sie mit wahrscheinlich mit einer IP-Adresse auskommen werden. Zudem kostet eine weitere IP-Adresse pro Monat nur einen Euro (inkl. "Global Failover" 4 EUR). Für größere Firmen ist die Hardware etwas zu schwach ausgelegt, aber für diese Klientel bietet Webtropia leistungsfähigere Root-Server-Pakete.

Positiv ist die Wahlmöglichkeit zwischen den großen HDD-Speichermedien und den ultraschnellen SSD-Platten.

In puncto Sicherheit kann Webtropia mit einem hochprofessionellen Rechenzentrum in Düsseldorf aufwarten. SSL-Zertifikate gibt es hingegen nur optional gegen Aufpreis.

Kunden können das allumfassende Einsteiger-Paket über die bekannte Plesk 12-Plattform administrieren, wodurch ein etwaiger Umstieg vereinfacht wird.

Ein großes Minus bekommt Webtropia für den schwach ausgestatteten Kundendienst. So wäre eine Erweiterung des Telefonsupports wünschenswert, der Kunden auch in späten Abendstunden und am Wochenende zur Verfügung steht. Zudem gibt es kein User-Forum.

Abgesehen davon ist der Root Server S von Webtropia absolut zu empfehlen.

4,71 von 5,00 Punkten