LOADING

Locafox

4.66 / 5
Fazit: 
Wer preisbewusst einkaufen und sein Wunschprodukt gleich in den Händen halten möchte, liegt mit Locafox ganz richtig. Einzelhändler können mithilfe der App die Kunden vom Internet in die Filiale holen.
Pro: 
Viele Produktkategorien sind verfügbar, App durchforstet das Angebot kleiner Händler und großer Konzernketten, keine Wartezeit wie bei Online-Bestellung, Download ist gratis.
Kontra: 
Unterstützt bisher nur größere Städte, für Windows Phone (noch) nicht verfügbar.

Locafox Test

Jenny Gebel
Produktangebot

 

Vom virtuellen Preisvergleich zum Einkauf in der Filiale vor Ort

Die App Locafox verbindet Online-Shopping und den Einzelhandel vor Ort. So können die Anwender Preise von unterschiedlichen Produkten recherchieren und gleichzeitig herausfinden, in welchen lokalen Geschäften in der Nähe die Artikel erhältlich sind. Der Nutzer kann sich die gewünschten Produkte, sofern abholbereit, umgehend über die App zurücklegen lassen. Auch Öffnungszeiten, Telefonnummern und ähnliche Angaben der einzelnen Händler sind einsehbar. Mit am beliebtesten bei den Nutzern ist der Elektronik-Bereich. Hier gehören große, bekannte Elektronik-Händler wie Saturn, Conrad, Euronics und Cyberport zu den Kooperationspartnern von Locafox. Insgesamt nutzen aktuell etwa 2200 Partnershops das Angebot der App.

Locafox Produktauswahl

Das Produktsortiment ist wie bei einem Online-Shop in verschiedene Kategorien eingeteilt. Dazu zählen unter anderem solche aus der Unterhaltungselektronik, also beispielsweise Heimkino-Anlagen, Flachbildfernseher und Tablet-Computer, Smartphones etc. Weitere Produktkategorien, die der Nutzer mit Locafox durchstöbern kann, sind:

  • Gesundheitsprodukte (Blutdruckmessgeräte, Blutzuckermessgeräte etc.)
  • Sport & Freizeit
  • Bücher
  • Mode, Schuhe & Accessoires
  • Pflege & Schönheit
  • Möbel & Deko
  • Spielzeug
  • Auto & Motorrad
  • Musikinstrumente
  • Unterhaltung (Videospiele, DVDs, Computerzubehör)
  • Heimwerken
  • Garten
  • Schreibwaren & Bürobedarf
  • Lebensmittel & Getränke
  • Haustierbedarf

Bisher sind bei Locafox nur größere Städte wie Dortmund, Berlin, München, Köln und Hamburg verzeichnet. Laut Angaben des Herstellers wird die Verfügbarkeit jedoch kontinuierlich ausgebaut.

4,80 von 5,00 Punkten
Usability

 

Filteroptionen & Angaben zu Produkten

Der Nutzer erhält bei der Betrachtung eines einzelnen Produktes Auskunft über den entsprechenden Preis und stößt auf die Angabe "Abholbereit", sofern er es umgehend beim entsprechenden Händler erwerben kann. Die angezeigten Produkte kann der Nutzer darüber hinaus nach (aufsteigender) Händlerentfernung oder dem Preis filtern. Die einzelnen Produkte sind mit Bildern und Beschreibungen verzeichnet. Jedoch schwankt der Umfang der angegebenen Daten durchaus. Teilweise sind lediglich der Name des Produktes und die Farbe angegeben. Andere Produkte verfügen wiederum über einen ganzen Beschreibungstext und umfassendere Angaben zu Maßen, Einsatzbereichen und so weiter sowie gleich mehrere Bilder.

Anzeige eines Produktes mit der Locafox-App

Keine Registrierung nötig, jedoch noch recht wenige Individualisierungsoptionen

Positiv hervorzuheben ist, dass eine Registrierung auf der Website des Unternehmens nicht nötig ist, um die App in ihrem vollen Funktionsumfang nutzen zu können. Praktisch ist darüber hinaus, dass eine auf GPS basierende Standortübermittlung unterstützt wird. Daher erhält der Anwender auf Wunsch Einblick in eine Karte und kann sich die Route zum entsprechenden Händler direkt berechnen lassen. Erwähnenswert ist zudem, dass der Download der App mittels eines Tablets eine Tablet-optimierte Usability unterstützt. Weniger erfreulich ist allerdings, dass bisher nur zwei Sprachen (Englisch und Deutsch) zur Verfügung stehen. Das Anlegen von Favoritenlisten und Sharing-Optionen (das Teilen der gefundenen Informationen per Twitter, Facebook & Co. an Freunde) ist bisher leider ebenfalls noch nicht möglich.

4,75 von 5,00 Punkten
Performance

 

Wenig Speicherbedarf - aber keine Windows Phone-Version

Die Größe der App ist mit 17.7 MB recht moderat und nimmt daher nicht viel Speicherplatz auf dem entsprechenden Gerät in Anspruch. Lediglich die Nutzung der GPS-Option könnte, je nach Gerät, etwas mehr Akku-Leistung benötigen. Android wird erst ab Version 5 unterstützt, bei Apple-Geräten gilt selbiges für Geräte ab der iOS-Version 8. Windows Phone wird bisher hingegen noch gar nicht unterstützt.

4,65 von 5,00 Punkten
Hilfe und Support

 

Locafox SupportLocafox bietet über seine eigene Website zwar einen Support per E-Mail, Telefon und Live-Chat an, jedoch ist dieser nicht über die App möglich. Nutzern sei aber empfohlen, sich für den Locafox-Newsletter einzutragen. Dieser weist darauf hin, wenn etwa weitere Städte in das Angebot der App aufgenommen wurden oder neue Versionen der Locafox-App zur Verfügung stehen.

 

 

 

 

 

 

4,45 von 5,00 Punkten
Zusammenfassung

 

Locafox LogoDie App Locafox stellt grundsätzlich einen praktischen Service dar, wenn der Nutzer den umgehenden Kauf eines Produktes beabsichtigt und sich die Wartezeit einer Online-Bestellung ersparen möchte. Zudem umfasst die App sehr viele Produktkategorien. Schade ist indes, dass bisher nur größere Städte in den Preis- bzw. Händlervergleich eingebunden sind. Der Mangel an zusätzlichen Funktionen (Favoritenlisten, Sharing per Social-Media-Plattformen) und das Faktum, dass Windows Phone (noch) nicht unterstützt wird, trübt den Gebrauch von Locafox ein wenig. Mitunter stößt man zudem auf sehr spärliche Produktbeschreibungen, die nur Informationen bezüglich des Produktnamens und der Farbe liefern. Mit einer steigenden Zahl an verzeichneten Städten, die auch kleine/mittelgroße Orte berücksichtigt, und einem steten Ausbessern kleiner Details (mehr Filter- und Individualisierungsoptionen) ließen sich Gebrauch und Nutzen dieser gratis verfügbaren App jedoch schnell verbessern.

4,66 von 5,00 Punkten