LOADING

ErsteNachhilfe

4.8 / 5
Pro: 
Durch bundesweiten Service und einer großen Auswahl an Nachhilfelehrern werden viele Bereiche und Unterrichtsniveaus abdeckt. Mit der praktischen Suche und den geprüften Profilen ist der Service einfach und sicher. Für Premium-Nutzer gibt es eine Geld-zurück-Garantie.
Kontra: 
Die kostenfreie Mitgliedschaft ist für Nachhilfesuchende kaum effektiv nutzbar.
Fazit: 
ErsteNachhilfe bietet eine große und doch übersichtliche Auswahl an Nachhilfelehrern für eine Vielzahl von Fachgebieten. Deshalb findet man hier schnell den passenden Lehrer oder Sprachpartner. Eine Premium-Mitgliedschaft für Nachhilfesuchende ist zu einem günstigen Preis erhältlich.

ErsteNachhilfe Test

Jenny Gebel
Angebot

Das Angebot von ErsteNachhilfe.de

Nachhilfe gesucht – viele Schüler in Deutschland suchen eine professionelle Unterstützung, um die stetig wachsenden schulischen Herausforderungen zufriedenstellend meistern zu können. Potenziellen Nachhilfelehrer wie Studenten, ältere Schüler und ehemalige Lehrer, die Freude daran haben, Kinder zu unterrichten und sich gerne etwas dazuverdienen würden, werden von dem Portal ErsteNachhilfe.de mit den Schülern zusammenbracht. Die Tage, an denen sie am schwarzen Brett in der Schule Nachhilfelehrer suchen mussten, gehört somit der Vergagngenheit an. ErsteNachhilfe Startseite

Welches Potenzial dieses Angebot hat, zeigen die Nutzerzahlen: Über 40.000 Nachhilfelehrer bieten auf der Plattform Online-Nachhilfe an. Der Nachhilfesuchende hat nicht nur die Möglichkeit, einen Nachhilfelehrer ganz nach seinen Wünschen zu finden, sondern kann auch sicher sein, keine allzu weite Anfahrt in Kauf nehmen zu müssen. Die Nachhilfelehrer verteilen sich gleichmäßig über ganz Deutschland. Neben der klassischen Nachhilfe für die Grundschule (60 Prozent), weiterführende Schule (60 Prozent), und Universität (40 Prozent), zeichnet ErsteNachhilfe.de zudem ein weiteres Angebot aus: 53.000 registrierte Sprachpartner eröffnen eine große Auswahl an potenziellen Kontaktpartnern.

Besonders hervorzuheben ist bei ErsteNachhilfe.de die geringe Anzahl an gewerblichen Anbietern. Nur drei Prozent der Angebote werden von Unternehmen geschaltet, der Rest ist von und für Privatpersonen gemacht. Fernab von teuren Vermittlungs- und Nutzungsgebühren für Räumlichkeiten können so günstige Angebote gefunden werden. Der einzige Wermutstropfen in diesem Zusammenhang: Während für Nachhilfelehrer alle Funktionen der Seite kostenlos zu nutzen sind, müssen Nachhilfesuchende sich, um das ganze Spektrum des Portals nutzen zu können, für eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft entscheiden. Nur so ist eine Kontaktaufnahme mit den Nachhilfelehrern per Volltextnachricht möglich. Eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft wird allerdings auch für Nachhilfeanbieter angeboten. Die Top-Anbieter-Mitgliedschaft sichert dem Lehrer die besten und für ihn passendsten Angebote. ErsteNachhilfe.de schöpft die modernen Möglichkeiten des Internets voll aus. Immerhin 10 Prozent der vermittelten Nachhilfekontakte laufen per Online-Unterricht: ein Bereich, der in den nächsten Jahren sicherlich noch wachsen wird und den Nutzern auf beiden Seiten schon jetzt höchstmögliche Flexibilität bietet.

 

4,80 von 5,00 Punkten
Usability

Die Benutzbarkeit von ErsteNachhilfe.de

Leicht zu bedienen, übersichtlich und ansprechend gestaltet, so sollte eine kundenfreundliche Internetseite sein. Dass ErsteNachhilfe.de diesen Anforderungen gerecht wird, zeigt sich schon beim Öffnen der Seite. Ein ausführlicher Informationstext erläutert dem Nutzer den Service des Portals. Für einen ersten Überblick werden die wichtigsten Punkte kurz zusammengefasst. Doch mit dem ersten Eindruck der Seite ist es nicht getan. Unkompliziert und schnell sollte der Nutzer anschließend die von ihm gewünschten Funktionen finden und bedienen können. Die praktische Menüführung von ErsteNachhilfe.de ist da sehr hilfreich. Wer zunächst prüfen möchte, ob das Portal seinen Erwartungen entspricht, forscht mit der Suchfunktion im oberen Teil der Seite unverbindlich nach bestehenden Angeboten von Nachhilfelehrern oder Schülern in seiner Nähe.

Um den Service der Seite dann jedoch nutzen zu können, ist in jedem Fall eine Anmeldung erforderlich. Nach dem Erhalt einer Bestätigungsmail, die innerhalb weniger Minuten eintrifft, kann der Nutzer dann auf die vielfältigen Möglichkeiten des Portals zugreifen.Das Herzstück von ErsteNachhilfe.de ist die umfangreiche Suchfunktion. Neben der normalen Suche, bei der nach Postleitzahl oder Ortsumkreis nach passenden Angeboten gefiltert werden kann, überzeugt vor allem die erweiterte Suchfunktion. Die Ergebnisse können nach den verschiedensten Kriterien gefiltert werden:

  • Angebotene beziehungsweise gesuchte Fächer
  • Klassenstufen
  • Lehrsprache
  • Unterricht bei Schüler oder Lehrer
  • Alter
  • Geschlecht
  • Erfahrung
  • Preise
  • ErsteNachhilfe Suchergebnis BeispielAktivität des Anbieters auf der Seite
  • Ausschluss von kommerziellen Anbietern
  • Kurzfristige Verfügbarkeit
  • Passende Unterrichtstage beziehungsweise -zeiten

Und wie kann aus der Menge der Suchergebnisse nun das passende Angebot ausgewählt werden? Um genau das zu erleichtern, besteht bei ErsteNachhilfe.de die Möglichkeit, ein umfassendes Profil anzulegen. Neben einem persönlichen Foto kann ein ausführlicher Text über das eigene Angebot oder Gesuch formuliert werden. Die Qualifikationen des potenziellen Nachhilfelehrers werden bei der Anmeldung genaustens erfasst und auf der Profilseite veröffentlicht. Auch eine Bewertung der Nachhilfelehrer ist möglich und erleichtert so die Suche nach einem qualifizierten Bewerber. Die Anzeige der aktuellen Verfügbarkeit des Anbieters und die Angabe seiner preislichen Vorstellungen bieten weitere wichtige Auswahlkriterien. Ein Kontakt kann – sofern eine Premium-Mitgliedschaft besteht – sowohl telefonisch als auch über eine Sofortnachricht hergestellt werden. Über den Erhalt einer solchen Anfrage informiert die Seite umgehend per Mail. Einen Newsletter über neuste Anbieter oder Gesuche gibt es dagegen leider nur gelegentlich. Die Desktopseite ist mobil bedienbar, eine App gibt es momentan (noch) nicht.

 

4,80 von 5,00 Punkten
Sicherheit

Sicherheit und Zahlung bei ErsteNachhilfe.de

Auch in puncto Sicherheit und Zahlung gibt es wenig zu beanstanden. Auf den Datenschutz wird großen Wert gelegt. Zwar ist ErsteNachhilfe.de kein Trusted-Shop und verfügt auch nicht über ein TÜV-Siegel, doch die Verschlüsselung der Daten nach dem Einloggen (SSL beziehungsweise https) und die Verifizierung der Profile ist selbstverständlich für die Betreiber. Das inländische Unternehmen präsentiert seine AGBs zudem direkt auf der Startseite.

Erste Nachhilfe Geld-zurück-GarantieGrundsätzlich gilt: Der Preis richtet sich nach dem Nachhilfelehrer. Die Zahlung des Nachhilfelehrers erfolgt persönlich und nicht über das Portal. Die einmalige Zahlung der Premium-Mitgliedschaft ist mit allen gängigen Zahlungsmethoden möglich. Ohne Probleme kann mit Visa, Mastercard, American Express oder per PayPal, Lastschriftverfahren, Überweisung und Sofortüberweisung gezahlt werden. Allein eine Zahlung auf Rechnung oder per Nachnahme wird nicht angeboten. Sicherheit bietet die Geld-zurück-Garantie. Kann innerhalb der Laufzeit kein passender Anbieter gefunden werden, erstattet ErsteNachhilfe.de das Geld zurück.

 

4,85 von 5,00 Punkten
Support

Hilfe und Support bei ErsteNachhilfe.de

Auch Hilfe und Unterstützung finden sich bei auftretenden Fragen schnell. Die FAQs behandeln die gängigsten Fragen, zudem kann per E-Mail oder Telefon Unterstützung angefordert werden. Auf dem Blog finden sich weitere hilfreiche Tipps und Informationen. Verzichten müssen User nur auf eine Hilfe per Chat. In Bezug auf die Kundenbindung können sich Nutzer der Seite gelegentlich über Gutscheine bis zu 30 Prozent erfreuen. Außerdem besteht für angemeldete Mitglieder die Möglichkeit mit dem Werben neuer Nutzer eine Prämie von bis zu 25 Euro zu erhalten.

4,75 von 5,00 Punkten
Zusammenfassung

Gesamtbewertung von ErsteNachhilfe.de

ErsteNachhilfe Startseite SprachpartnerNachhilfeanbieter gibt es in großer Vielzahl, der Markt boomt. Wer jedoch nicht die horrenden Preise eines kommerziellen Instituts zahlen möchte, ist gut damit beraten, sich einen privaten Anbieter zu suchen. Bei dieser Suche kann ErsteNachhilfe.de eine wertvolle Hilfe sein. Auf der übersichtlichen Seite mit seiner sehr umfangreichen Suchfunktion lässt sich schnell ein passendes Angebot sowohl für Nachhilfesuchende als auch für Nachhilfeanbieter finden. Wer sich einmal angemeldet hat, dem steht ein umfassendes Portal zur Verfügung. Tröstlich für alle Nutzer einer Premium-Mitgliedschaft, welche nötig ist, um das volle Potential der Seite ausschöpfen zu können, ist die Geld-zurück-Garantie bei ausbleibendem Sucherfolg. 

 

4,80 von 5,00 Punkten