LOADING

Drivy

4.8 / 5
Pro: 
Das Angebot an Fahrzeugen und Fahrzeugtypen ist riesig. Die Anmeldung ist kostenlos und unkompliziert. Das Portal überzeugt zudem mit großem Bedienkomfort.
Kontra: 
Es könnten mehr Zahlungsmöglichkeiten angeboten werden.
Fazit: 
Privates Car-Sharing ist Vertrauenssache und passt zu einem Lebensstil des Tauschens und Teilens. Drivy ist mit seiner großen Auswahl an Fahrzeugen und der Benutzerfreundlichkeit eine Empfehlung für alle, die auf das neue Ökonomie-Konzept schwören, bei dem auch die Gemeinschaft und das Teilen im Mittelpunkt stehen.

Drivy Test

Jenny Gebel
Leistungsangebot

Drivy erfüllt den Traum vom Cabrio für ein Wochenende

Drivy StartseiteDas Unternehmen Drivy bietet ein Carsharing Anbieter, über den private Autobesitzer ihre eigenen Fahrzeuge an Privatpersonen zur Vermietung anbieten. Die Auswahl umfasst derzeit über 11.000 Fahrzeuge und, wie bei privatem Car-Sharing nicht anders zu erwarten, findet man darunter nahezu alle Automarken von VW bis Mercedes. Folgende Fahrzeugtypen stehen auf dem Online Portal zur Vermietung bereit:

  • Kleinwagen
  • Coupé
  • Kombi
  • Limousine
  • Cabriolet
  • Jeep
  • Van
  • Transporter
  • Oldtimer

Auf Drivy sind zurzeit bereits etwa 700.000 Nutzer weltweit angemeldet. Durch die Fusion mit Autonetzer gehört Drivy zu den führendsten Anbietern von privatem Car-Sharing europaweit.

Ob für den privaten Umzug, als günstige Übergangslösung, weil der eigene PKW in der Werkstatt steht oder für eine Urlaubsreise mit der Großfamilie - die Gründe sind unterschiedlichster Natur, warum Menschen einen Privatwagen über Drivy zur Anmietung suchen. Der Privat-Auto-Vermietungsdienst ist deutschlandweit verfügbar.

Zusätzlich kann natürlich auch jeder Fahrzeugbesitzer seinen eigenen Wagen auf Drivy zur Vermietung anbieten. Auf diese Weise könnte beispielsweise ein neues Fahrzeug finanziert werden.

4,95 von 5,00 Punkten
Nutzung und Kosten

 

Individuelle Absprachen zwischen Fahrzeugmieter und Eigentümer gehören dazu

Eine Anmeldung oder Registrierung wird nicht zwingend gefordert. Wer sich dennoch kostenlos bei Drivy anmeldet, kann alle vergangenen Mietvorgänge detailliert einsehen und behält einen Überblick über Vermieter und bereits gemietete Fahrzeuge.

Die Mietkosten sind in erster Linie abhängig von Fahrzeugtyp, Alter, Zustand sowie Mietdauer und werden vom Fahrzeugeigentümer selbst festgelegt, wobei Tarifmodelle als Vorgaben dienen. 

drivy Übergabe

Der Tagespreis liegt bei 15 Euro. Sonderpreise in Abstimmung mit dem Fahrzeughalter sind ebenfalls möglich.

Mietdauer und Gebühren

Die Mietdauer beträgt mindestens einen halben Tag. Eine Mietkaution muss vom Fahrzeugmieter nachweisbar vorhanden sein. Sie wird aber nicht vom Vermieter eingezogen beziehungsweise auf einer Kreditkarte als eventuelle Abzugssumme blockiert.

Für die Nutzung von Drivy werden keine Grundgebühren fällig. Lediglich 30 Prozent der Mieteinahmen geht an Drivy über. Mit diesen Einnahmen zahlt das Unternehmen die Versicherungsleistungen. Diese beinhalten je nach Mietwagen entweder Vollkasko oder Teilkasko sowie Haftpflichtversicherung und einen Allianz-Schutzbrief mit Pannendienst.

Die Selbstbeteiligung liegt in der Regel bei 800 Euro, kann aber um 150 Euro reduziert werden.

Grundsätzlich sollte ein vollgetanktes Mietfahrzeug auch vollgetankt zurückgegeben werden. Die Rückgabebedingungen können individuell mit dem Fahrzeughalter abgesprochen werden. Eine Fahrzeugreinigung ist nicht zwingend notwendig. Bei der Rückgabe stark verschmutzter Mietfahrzeuge können 15 Euro für die Reinigung berechnet werden.

4,85 von 5,00 Punkten
Webseite

 

Per Klick alles auf einem Blick

Drivy Mobile bedienungDie Website ist übersichtlich gestaltet und erlaubt sowohl Fahrzeugvermietern als auch Kunden auf Mietsuche einen schnellen Überblick über Funktionen und Leistungen. Über die Suchfunktion kann unkompliziert und zügig mit der Stadteingabe, wo das Fahrzeug gesucht wird, sowie mit Angabe des Datums und der voraussichtlichen Kilometerleistung alle verfügbaren Fahrzeuge angezeigt werden.

Die erweitere Suche erlaubt Angaben über Autotyp, Extras, Preis und Kategorie. Zusätzlich wird die Entfernung zwischen dem Aufenthaltsort des Kunden und des Standortes des Mietfahrzeugs angezeigt. In Absprache mit dem Vermieter kann eine Fahrzeugübergabe auch an einem Wunschort stattfinden.

Was sagen andere Fahrzeugnutzer?

Wer sich für ein Fahrzeug interessiert und nach detaillierten Beschreibungen sucht, findet diese mit einem Klick auf das Angebot. Außerdem werden Kundenbewertungen sichtbar, die über Erfahrungen mit dem Vermieter sowie mit dem Mietfahrzeug informieren.

Privates Car-Sharing unterwegs

Drivy bietet eine mobile Website an, die den Vorteil der optimalen Darstellung besitzt. Zudem steht eine App für Android und iOS zum Download bereit, die die mobile Bedienung und volle Funktionsfähigkeit des Drivy-Services gewährleistet. Wie auch auf der Webseite lassen sich hier die verfügbaren Fahrzeuge mit Entfernungsangaben anzeigen mitsamt allen Bewertungen.

4,90 von 5,00 Punkten
Sicherheit und Zahlung

 

Datensicherheit bei Drivy ist top

Die Nutzung von Drivy unterliegt keiner Mindestvertragszeit und erfordert dementsprechend keine Einhaltung von Kündigungsfristen. Die AGBs sind über die Startseite aufrufbar. Die Datenübertragung im Internetverkehr unterliegt einer hochwertigen Verschlüsselungstechnik, die eine Datenspionage unbefugter Dritter bestmöglich verhindert.

Einige Bedingungen müssen aus Sicherheitsgründen eingehalten werden. So wird unter anderem verlangt, dass der Fahrzeugmieter zum Zeitpunkt der Anmietung mindestens 21 Jahre alt ist und oftmals verlangen Fahrzeugvermieter eine Mindestdauer, in welcher der Fahrzeugmieter bereits im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der deutsche Firmensitz von Drivy befindet sich in Berlin, sodass hier deutsche Gesetze greifen.

Zahlungsoptionen sind sehr übersichtlich

Als Zahlungsoptionen steht die Rechnungsbegleichung via

  • Kreditkarte
  • Prepaid-Kreditkarte sowie
  • PayPal

zu Verfügung.

Leider werden Zahlungsmöglichkeiten per Sofortüberweisung oder Zahlung auf Rechnung nicht angeboten. Grundsätzlich ist jede Anmietung vor Mietantritt zu bezahlen.

4,75 von 5,00 Punkten
Hilfe und Support

 

Der Support antwortet schnell und kompetent

Ein Tutorial gibt einen schnellen Einblick in das Konzept von Drivy und erklärt die Bedienung und Funktionalität der Webseite. Die gängigsten und am häufigsten gestellten Fragen sind zusammengefasst unter dem Menüpunkt "FAQ" zu finden. 

Srivy Support

Hier können sich Besucher der Homepage erste Antworten auf ihre Fragen einholen. Sollten dennoch Fragen offen bleiben, Anregungen vergeben oder eine Beratung erwünscht sein, so besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme per E-Mail. Im Test wurden Anfragen innerhalb eines Werktages kompetent beantwortet.

Wer es schneller und persönlicher bevorzugt, der kann den Support über einer Telefon-Hotline während der üblichen Geschäftszeiten erreichen. Ein Live-Chat steht allerdings nicht zu Verfügung. Zudem gibt es auf der Homepage aktuelle News und Angebote, wie beispielsweise Gutscheine für das Anmieten des perfekten Hochzeitsautos.

4,55 von 5,00 Punkten
Zusammenfassung

 

Drivy logo

Drivy bietet ein intelligentes Konzept des sogenannten PeerSharings, bei dem Privatpersonen ihre Fahrzeuge an Privatpersonen vermieten. Dieser Service ist deutschlandweit aktiv und mit unzähligen Fahrzeugen fast jeden Typs kann über die Drivy Plattform nahezu jeder Kundenwunsch erfüllt werden.

Für Vermieter bietet sich hier eine Lösung zur kostengünstigen Finanzierung des eigenen Fahrzeugs oder zum Aufbessern der Haushaltskasse. Das Drivy Unternehmen zeigt sich als ein seriöser Online-Handel, der sich moderner Funktionalität bedient und Komfort für Mieter und Vermieter bietet. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis ist besonders hervorzuheben. Insgesamt überzeugt Drivy nicht nur mit einer hervorragenden Idee, sondern auch mit Zuverlässigkeit.

Ebenso wie Airbnb und BlaBlaCar gehört Drivy zur Sharing Economy Bewegung, die einen sozialen und umweltfreundlichen Nutzen gleichermaßen bringt. Durch den Fokus auf den privaten Bereich wird Interessenten ein Raum geboten, in dem jeder von jedem profitieren kann.

4,80 von 5,00 Punkten